Festnahme nach Zerstörungen

Kreuzberg.Zeugen bemerkten in den frühen Morgenstunden des 21. Februar wie zwei Männer in der Skalitzer Straße zunächst auf einen Briefmarkenautomaten einschlugen und an einer Telefonzelle die Scheiben zerstörten. Danach beschädigte das Duo das Frontfenster eines geparkten Mercedes, ritzte ein Anarchozeichen auf die Motorhaube und brach den Stern ab. Alarmierten Polizisten gelang es, einen der beiden Tatverdächtigen festzunehmen. Sein Komplize konnte unerkannt entkommen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden