Gasag sponsert Gedenktafel

Kreuzberg.In Kürze wird am Haus Tempelhofer Ufer 32 eine Gedenktafel angebracht. Sie erinnert daran, dass die Mitglieder der Band Ton Steine Scherben hier von 1971 bis 1975 gewohnt haben. Finanziert wird die Tafel im Rahmen des Berliner Gedenkstättenprogramms vom Energieunternehmen Gasag.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden