HELLWEG Bau- und Gartenmarkt in Kreuzberg eröffnet

Sylvia Kapitzke (links) und Julie Rohde beraten Sie gern im Gartenmarkt.
Der HELLWEG Bau- und Gartenmarkt mit dem Fußballplatz auf dem Dach feierte am 20. September 2013 seine große Neueröffnung. Filialleiter Ronny Schade und sein Team luden am vergangenen Freitag bereits ab 7 Uhr die Kunden zum Mitfeiern in die Yorckstraße 38-39 ein. Rund 100 neue Arbeitsplätze wurden an diesem neuen Markt geschaffen und außerdem über 20 Millionen Euro in den neuen Standort im Herzen Berlins investiert. HELLWEG setzt dabei auf Nachhaltigkeit und energieeffiziente Gebäudetechnik, denn über 80 Prozent der erforderlichen Wärme werden aus regenerativen Quellen gewonnen. Das schont die Ressourcen und spart pro Jahr rund 110 Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid. Auf über 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet der neue, großzügig gestaltete Markt allen Heimwerkern, Garten- und Tierfreunden ein umfassendes Sortiment, das mehr als 60.000 Artikel umfasst.

Übrigens punktet der neue HELLWEG Markt auch mit zahlreichen attraktiven Serviceleistungen. So unterstützt HELLWEG umweltbewusste Kunden mit einer eigenen Stromtankstelle, an der Elektroautos und E-Bikes kostenlos aufgeladen werden können.

Rund 250 Parkplätze und die Lage direkt am U- und S-Bahnhof Yorckstraße sorgen hier von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr für entspanntes Einkaufen.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden