Hotel überfallen

Kreuzberg. Zwei Männer bedrohten am 13. November gegen 20.30 Uhr die beiden Angestellten eines Hotels in der Halleschen Straße mit einer Pistole und forderten Geld. Anschließend zwangen sie eine im Foyer sitzende Touristin zur Herausgabe ihrer Uhr. Mit der Beute flüchteten die Räuber danach in Richtung Stresemannstraße. Die drei Frauen erlitten einen Schock.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.