Kicken gegen Rassismus

Kreuzberg.Am Sonnabend, 22. Juni, findet auf dem Sportplatz von Hansa 07, Wrangel-/Ecke Skalitzer Straße, das erste Fußballturnier "Kick out Rassism Cup" statt. Teams aus Asylbewerber-Unterkünften, Menschenrechts- und Flüchtlingsorganisationen sowie Vereinen werden dort nicht nur um den Sieg, sondern auch für Toleranz und gegen Diskriminierung gegen Fußball spielen. Beginn ist um 10, Ende gegen 18 Uhr. Parallel dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Musik, Informationen und Kulinarisches von afghanischem Essen bis zur Rostbratwurst.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.