Kunst aus Litauen

Kreuzberg.Wie haben Künstler aus Litauen die Unabhängigkeit ihres Landes verarbeitet? Die Antwort gibt eine Ausstellung, die am Donnerstag, 24. Oktober, im Künstlerquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, eröffnet wird. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr mit einem Podiumsgespräch. Zu sehen sind die Werke danach vom 25. bis 27. Oktober, jeweils 12 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.