Kunst und Landwirtschaft

Kreuzberg.Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien wird am Freitag, 31. August, die Ausstellung "Hungry City" eröffnet. 19 Künstler aus verschiedenen Ländern beschäftigen sich in ihren Arbeiten mit den Themen Landwirtschaft und Essen. Im Begleitprogramm gibt es am Sonnabend, 1. September, verschiedene Veranstaltungen, die sich mit gesunder Ernährung und nachhaltigem Anbau beschäftigen. Zum Beispiel um 16 Uhr in der Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, oder um 19 Uhr in den Prinzessinnengärten, Prinzenstraße 35-38. Bereits um 11 Uhr wird auf dem Mariannenplatz eine "Wir haben es satt"-Skulptur aufgestellt. Dazu gibt es dort ein Eröffnungspicknick nach Bauernart. Die Ausstellung im Bethanien läuft bis 28. Oktober. Sie ist täglich von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden