Lesen ohne Grenzen

Kreuzberg.Die gelbe Villa in der Wilhelmshöhe 10 lädt am Sonntag, 8. September, zu ihrem Familienfest International. Unter dem Motto "Lesen ohne Grenzen" geht es vor allem um Bücher. Autoren tragen aus ihren Werken vor und diskutieren mit dem Publikum. Außerdem gibt es Workshops und Mitmachaktionen, ein Theaterstück für Kinder und Gewinnspiele. Mit dabei ist auch das nachhaltige Mobilitätsprojekt "Kids move Kiez", das unter anderem eine Ausstellung präsentiert. Das Familienfest findet von 11 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.