Lesung mit Leon de Winter

Kreuzberg.Der niederländische Schriftsteller Leon de Winter stellt sein neues Buch "Ein gutes Herz" am Montag, 9. September, im Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14, vor. Wer bei diesem Titel eine eher heitere Geschichte erwartet, liegt falsch. Vielmehr geht es um Terror, der Amsterdam in Atem hält. Auch ein Priester und ein dubioser Geschäftsmann spielen eine Rolle. Ebenso der vor einigen Jahren ermordete Filmemacher Theo van Gogh und Leon de Winter selbst. Beginn der Lesung ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Kartenreservierung 882 42 50.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.