Messerstecher geschnappt

Kreuzberg.Der mutmaßliche Messerstecher vom Oranienplatz ist am 3. September von Intensivfahndern des Landeskriminalamts in Kreuzberg festgenommen worden. Dem 24-Jährigen wird vorgeworfen, am Abend des 17. Juni einen 27-Jährigen niedergestochen zu haben. Nach der Tat kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Bewohnern des Flüchtlingscamps und Anwohnern, die erst durch einen massiven Polizeieinsatz beendet werden konnten. Der Verdächtige floh nach seiner Messerattacke und war seither untergetaucht. Auf ihn wartet jetzt eine Anklage wegen versuchten Totschlags.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.