Milieuschutz für Hofgarten

Kreuzberg.Das Wohnensemble Riehmers Hofgarten zwischen Yorck- und Hagelberger Straße soll den Status eines Milieu- oder Erhaltungssatzungsgebietes bekommen. Diese Forderung der Fraktion Bündnis90/Grüne wurde in der BVV am 15. Mai gegen die Stimmen der CDU angenommen. Bei Riehmers Hofgarten gab es in der Vergangenheit mehrere Eigentümerwechsel. Beim jetzigen Besitzer befürchtet der Bezirk, dass er durch umfangreiche Umbauten die Wohnungen zu hochwertigen und teuren Appartements machen und sie als Eigentumsimmobilien verkaufen möchte. Mit einem Milieu-, beziehungsweise Erhaltungsschutz könnten zumindest einige Sanierungen in Richtung Luxussegment verhindert werden. Die Anlage Riehmers Hofgarten besteht aus rund 200 Wohnungen in unterschiedlicher Größe.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.