Polizeieinsatz im Görlitzer Park

Kreuzberg.Am Morgen des 11. August war der Görlitzer Park einmal mehr das Ziel eines Polizeieinsatzes. Der Grund war eine Schlägerei mit ungefähr 25 Beteiligten. Sie flüchteten beim Eintreffen der Beamten, wobei es zu einigen Flaschenwürfen kam. In einem nahe gelegen Lokal wurden kurz darauf einige Verdächtige entdeckt. Zu ihnen gehörten auch Fußballfans von Eintracht Frankfurt. Die Gruppe wurde von der Polizei zum öffentlichen Personennahverkehr geleitet. Außerdem gab es ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.