Preis für Asylberaterin

Kreuzberg. Die Juristin Elisabeth Reese wurde am 18. November mit dem Integrationspreis der Stiftung "ÜberBrücken" ausgezeichnet. Elisabeth Reese unterstützt die Asylberatung in der Heilig Kreuz Kirche bei Rechtsfragen und setzt sich seit 1969 für verfolgte Menschen ein. In der Kirche an der Zossener Straße fand auch die Preisverleihung statt. Die Stiftung ÜberBrücken hilft Menschen, die Opfer von Kriegen geworden sind.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.