Razzia am U-Bahnhof

Kreuzberg. Am 16. Oktober führte die Polizei einen Schwerpunkteinsatz rund um den U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof durch. Rund 30 unifomierte und zivile Beamte waren zwischen 15 und 20 Uhr vor Ort. Sie überprüften elf Personen. Es gab zwei Platzverweise und zwei Festnahmen wegen des Verdachts auf Drogenhandel.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.