Rund um den Block

Kreuzberg.Das Kreuzberger Zentrum am Kottbusser Tor steht ab 17. Oktober im Mittelpunkt einer Veranstaltungsreihe. Unter dem Titel "Block" geht die Galerie "Vierte Welt", die sich im 1. Obergeschoss des Gebäudes an der Adalbertstraße 96 befindet, auf eine besondere Spurensuche dieses Mammutkomplexes. Vom 17. bis 20., 24. bis 27. Oktober und am 1. und 2. November gibt es jeweils um 20 Uhr eine Videovorführung, die den Block aus verschiedenen Perspektiven zeigt. Parallel dazu findet am 19 und 26. Oktober sowie am 2. November eine Performace statt. Sie führt die Besucher zurück in das Jahr 1968. Außerdem gehören Führungen am 17., 18., 24., 25. Oktober und 1. November und zwei Gesprächsrunden am 20 und 27. Oktober zu Programm. Beginn ist auch hier jeweils um 20 Uhr. Zu den Gesprächen ist der Eintritt frei, ansonsten kostet der Eintritt zwölf, ermäßigt sieben Euro. Tickets gibt es unter 0157/88 44 09 41, E-Mail: karten@viertewelt.de.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.