Schlägerei im Protestcamp

Kreuzberg.Im Flüchtlingscamp auf dem Oranienplatz sind am Abend des 4. April zwei Männer aneinander geraten. Beide wurden bei der Schlägerei verletzt, einer ließ sich später im Krankenhaus ambulant behandeln. Über die Auseinandersetzung informierte ein Zeuge eine in der Nähe befindliche Gruppenstreife der Polizei. Als die Beamten die beiden Kontrahenten zu ihrem Einsatzwagen bringen wollten, leisten die Männer Widerstand.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden