Sperrgut loswerden

Kreuzberg.Am Sonnabend, 22. September, findet von 12 bis 17 Uhr am Südstern ein Sperrgutmarkt statt. Gut erhaltener Hausrat, zum Beispiel Sessel, Schränke, Tische, Bücher oder Geschirr, allerdings keine Elektrogeräte, können dort getauscht oder kostenlos weitergegeben werden. Übrig gebliebene Gegenstände werden nach der Veranstaltung entsorgt. Rund um den Markt gibt es außerdem Informationsstände zu den Themen Müllvermeidung und Recycling, Stadtteilarbeit und bürgerschaftliches Engagement. Er wird organisiert von der FreiwilligenAgentur Friedrichshain-Kreuzberg, der GEKKO Gemeinwesenarbeit und dem Nachbarschaftshaus Urbanstraße. Wer Schwierigkeiten hat, seinen Hausrat zum Südstern zu transportieren, kann auf einen Fahrdienst zurückgreifen. Bitte vorher anmelden unter 311 66 00 77. Ein- und ausladen müssen die bisherigen Sperrgut-Eigentümer aber selber.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden