Stein flog auf fahrendes Auto

Kreuzberg.Unbekannte haben am 9. April einen Pflasterstein auf ein fahrendes Auto geworfen. Der Fahrer hörte gegen 23.50 Uhr einen lauten Knall, als er am Schöneberger Ufer unter einer Brücke in Richtung Möckernstraße fuhr. Danach entdeckte er die durchgeschlagene Heckscheibe und den Stein auf der Rückbank. Eine Absuche nach den Tätern in der Umgebung blieb erfolglos.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.