Steine auf Polizeiauto

Kreuzberg.Unbekannte haben am vergangenen Sonnabend kurz vor Mitternacht in der Waldemarstraße einen Funkstreifenwagen mit Steinen beworfen. Dabei wurden zwei Scheiben des Fahrzeugs durchschlagen, den Fahrer traf ein Stein am Arm, sein Kollege erlitt Schnittverletzungen durch Glassplitter. Außerdem wurden zwei geparkte Autos beschädigt. Die wahrscheinlich fünf Angreifer flüchteten über den Mariannenplatz in ein Lokal, wo eine Musikveranstaltung mit rund 200 Besuchern stattfand. Die weiteren Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden