Straßenumbau wird geprüft

Kreuzberg.Die Görlitzer Straße soll verkehrsberuhigter und damit sicherer werden. Das fordert eine Beschlussempfehlung der SPD-Fraktion, die in der BVV im September angenommen wurde. Das Bezirkamt wird darin aufgefordert zu prüfen, ob in der Straße ein Asphaltstreifen für Fahrräder eingerichtet werden kann. Außerdem wollen die Sozialdemokraten Gehwegvorstreckungen zwischen den Parkbuchten und an der Kreuzung Skalitzer Straße sowie in einigen Bereichen Schwellen auf der Fahrbahn und ein Tempolimit von zehn Stundenkilometern. Das Bezirksamt soll bis November entsprechende Planungen vorlegen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.