Tag der Inklusion

Kreuzberg. Anlässlich des Tags der Inklusion am 5. Mai lädt der Kiezverein mog61 zu einem Nachmittag mit und von behinderten Menschen in das Haus of Life, Blücherstraße 26b. Von 14 bis 23 Uhr gibt es unter anderem ein Bühnenprogramm mit interaktivem Puppentheater und einem Trommelkonzert von Schülern der Gustav-Meyer-Schule. Die blinde Autorin Christine Langer wird ihre Gedichte vortragen. Außerdem sollen die Besucher eigene Wünsche und Vorschläge zum Thema Inklusion vorbringen. Der Eintritt ist frei. mog61 steht für "Mittenwalder ohne Grenzen". Der Verein wurde 2011 gegründet und ist im Kiez rund um die Mittenwalder Straße aktiv.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.