"Transit" vor dem Umzug

Kreuzberg. Neun Jahre befand sich die Galerie "30 Links" im Fachwerkhof in der Solmsstraße 30. Am Sonnabend, 11. Oktober um 19 Uhr gibt es dort die letzte Vernissage. "Die Räume sind inzwischen einfach zu klein geworden", begründet Leiterin Christine Knauber ihren Auszug. Sie will die Galerie im kommenden Jahr an anderer Stelle, aber wahrscheinlich außerhalb von Kreuzberg, wieder eröffnen. Die finale Ausstellung trägt, passend dazu, den Titel "Transit". Viele Künstler, die in den vergangenen Jahren bei 30 Links ihre Arbeiten gezeigt haben, beschäftigen sich mit dem Zustand zwischen Weggehen und Ankommen. Zu sehen sind ihre Werke vom 14. Oktober bis 8. November, dienstags bis freitags von 14 bis 18Uhr, sonnabends von 12 bis 17 Uhr sowie nach Absprache. Weitere Informationen unter www.30links.de.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.