Trio Onyx gastiert im BKA-Theater

Kreuzberg. Zwei Celli und ein Schlagzeug. Das ist die Zusammensetzung von "Trio Onyx". Die Schweizer Formation gastiert am Dienstag, 23. September in der Reihe "Unerhörte Musik" im BKA-Theater, Mehringdamm 34. Präsentiert werden zeitgenössische Werke, die Titel wie "Luftpost für L" oder "Der Schlag und die Zeugen" tragen. Beginn ist um 20.30 Uhr. Karten kosten zwölf, ermäßigt sechs Euro.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.