Umgehen mit Depression

Kreuzberg. Die Autorin und Illustratorin Naema Gabriel hat ihre Erfahrungen mit ihrer manisch-depressiven Mutter in einem Jugendbuch verarbeitet. Sie liest daraus am Mittwoch, 26. Februar, ab 19.30 Uhr im Sputnik Kino, Hasenheide 54. Im Anschluss gibt es eine Podiumsdiskussion. Eingeladen zu der Veranstaltung sind Jugendliche ebenso wie Erwachsene. Sie wird von der Klinik für Psychiatrie des Vivantes Krankenhauses Am Urban organisiert und ist Teil einer Reihe, mit der die Klinik über psychische Krankheiten und ihre Auswirkungen informieren will. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.