Willy Brandt in der Karikatur

Kreuzberg.Im Dezember wäre Willy Brandt 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass ist in der SPD-Parteizentrale, dem Willy-Brandt-Haus, bis 22. Oktober eine Ausstellung mit 100 Karikaturen aus dem politischen Leben des ehemaligen Bundeskanzlers und Regierenden Bürgermeisters zu sehen. Sie umfassen die Zeitspanne von 1957 bis zu Brandts Tod im Jahr 1992. Karikiert werden wichtige Wegmarken aus seinem politischen Leben, etwa die neue Ostpolitik oder der Rücktritt als Kanzler 1974, aber auch innerparteiliche Differenzen und Auseinandersetzungen. Titel der Ausstellung: Man hat sich bemüht. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt. Für den Zugang ist ein Ausweis erforderlich.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.