Zeitgenössische Kunst in der "Forum Factory"

Die Mannheimer Bildhauerin Cony Welcker mit ihrem "Leguan auf der Felge", der mit ihr die Reise nach Berlin antritt. (Foto: pv)

Kreuzberg. "Kunst 2014" lautet der schlichte Titel der Ausstellung, die am Sonnabend, 15. Februar, in der "Forum Factory" in der Besselstraße 13 eröffnet wird.

Rund 30 Künstlerinnen und Künstler zeigen Malerei, Fotografie, Skulpturen, Installationen und Videos. Sie kommen aus Israel und Italien, aus Indien und der Türkei, aus England, Österreich und Deutschland - und zeigen in Kreuzberg ihre aktuellen Werke.

Eröffnet wird die Schau am 15. Februar um 18 Uhr. Gegen 19.30 Uhr erwartet die Besucher die Performance "Call Me Reality" der italienischen Tänzerin Daniela Lucato und ihrer Truppe. Veranstaltet wird das Ganze von der renommierten niederländischen "Galeria Zero", die schon in New York, Hong Kong und Paris große Ausstellungen zeitgenössischer Kunst präsentiert hat.

Geöffnet ist die Schau von Sonntag bis Mittwoch, jeweils von 14 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen gibt es in der Forum Factory unter 25 90 08 70.

Berit Müller / bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.