Zuse erklärt den Computer

Kreuzberg.Konrad Zuse enwickelte zwischen 1936 und 1941 in Kreuzberg die weltweit ersten Computer. Nachbildungen stehen heute im Deutschen Technikmuseum, Trebbiner Straße 9. Dort gibt es am Sonntag, 3. März eine Vorführung mit Horst Zuse, dem Sohn des Rechner-Pioniers. Sie beginnt um 11 Uhr. Teilnehmer müssen nur den Museumseintritt von sechs, ermäßigt 3,50 Euro bezahlen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden