Kostenloses Kosmetikseminar: Angebot für Krebspatientinnen

Berlin: Vivantes Klinikum am Urban | Kreuzberg.

Rund 230 000 Frauen in Deutschland erhalten jährlich die Diagnose Krebs. Das bedeutet oftmals nicht nur einen Kampf ums Überleben. Durch Chemo- und Strahlenbehandlung während der Therapie verändert sich auch das Aussehen drastisch.

Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstbewusstsein. Um dem entgegenzuwirken, bietet die DKMS Life ein kostenloses Kosmetikseminar an. Eine Expertin erklärt den Krebspatientinnen dabei, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können. Es wird zum Beispiel gezeigt, wie Hautflecken abgedeckt und ausgefallene Wimpern und Augenbrauen nachgezeichnet werden. In einem zweistündigen Mitmachprogramm werden die Patientinnen zudem beraten, wie sie sich mit Kopfschmuck und Tüchern schützen können. Die Kosmetik soll hierbei ein Teil der Therapie und Lebenshilfe sein. Die Patientinnen sollen so ein Stück Normalität und Selbstbewusstsein zurückbekommen. Neben der kostenlosen Teilnahme gibt es auch verschiedene Kosmetikartikel dazu.

Das Seminar findet am 11. August um 14 Uhr im Vivantes-Klinikum am Urban statt. Unter  130 22 20 10 werden Anmeldungen entgegengenommen. ph
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.