Krisenteam des Jugendamtes gestartet

Berlin: Jugendamt | Friedrichshain-Kreuzberg. Am 1. Juli hat der neu entstandene Krisendienst des Jugendamtes seine Arbeit aufgenommen. Alle Meldungen über Verdacht auf Gefahren für das Kindeswohl, also zum Beispiel Misshandlungen oder Vernachlässigungen, werden dort geprüft und bearbeitet. Auf diese Weise soll es schnell möglich sein, vor Ort die Situation einzuschätzen und entsprechend darauf zu reagieren. Mit dem Krisenteam wird außerdem der Regionale Sozialpädagogische Dienst entlastet, der sich künftig auf die dauerhafte Unterstützung betroffener Familien konzentrieren kann. Die Einrichtung befindet sich im vierten Stock des Jugendamtsgebäudes in der Adalbertstraße 23b. Sie ist unter  902 98-55 55 zu erreichen. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.