Willkommen Lion und Lollipop: Kinderbauernhof bekam zwei Ponys

Pony Lollipop zusammen mit Heiko Mehnert, Mandy Didschuns, Mitarbeiterin von M.U.T, und Jasmyn, einer regelmäßigen Besucherin des Kinderbauernhofs. (Foto: Alexandra Pfitzmann)
Berlin: Kinderbauernhof Görlitzer Park |

Kreuzberg. Der Kinderbauernhof im Görlitzer Park hat Zuwachs erhalten.

Bei ihm handelt es sich um die beiden Shetlandponys Lion und Lollipop. Schon seit September befindet sich das Geschwisterpaar auf der Anlage. Nach einer Eingewöhnungszeit wurden es am 18. Oktober offiziell begrüßt.

Männchen Lion und Weibchen Lollipop sind dreieinhalb Jahre alt und kommen von der Nordseeinsel Föhr. Lion erinnert mit seinem Namen an den Spender, der den Einzug in den Kinderbauernhof möglich gemacht hat. Denn dafür stiftete der Lions Club Berlin Europacenter 2000 Euro. "Tiere sind der Schlüssel, um Liebe, Verantwortung und Fürsorge zu lernen", meint dessen Präsident Heiko Mehnert.

Im Kinderbauernhof treffen die Ponys auf Esel, Schafe, Ziegen, Enten, Kaninchen und Meerschweinchen. Die Einrichtung wird jährlich mit rund 30 000 Euro vom Verein Mensch Umwelt Tier (M.U.T) unterstützt. Auch Pflegerin Sabine Stolzenwald ist beim Verein angestellt. Sie kümmert sich neben der Versorgung auch um verschiedene Tier-AG's, die Kinder besuchen können.

Demnächst wird es natürlich auch eine Gruppe geben, die sich mit Lion und Lollipop beschäftigt. tf

Der Kinderbauernhof ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr, sonnabends und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter: www.kinderbauernhofberlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.