Wohnungsfrage am Kotti

Berlin: Mieterprotestcamp | Kreuzberg. Das Mieterprotestcamp am Kottbusser Tor lädt vom 6. bis 8. November zu einem Veranstaltungswochenende. Unter dem Titel „Wohnungsfrage am Kotti“ wird dort am Freitag eine Installation aufgebaut und um 18 Uhr deren Richtfest gefeiert. Sie soll ein Modell künftigen Wohnens darstellen. Am Sonnabend gibt es ab 17 Uhr die Vorstellung eines Buchs sowie eines Films über drei Jahre Mieterprotest. Und am Sonntag findet ebenfalls ab 17 Uhr ein Diskussionsabend statt, zu dem auch Mieter aus der Skalitzer Straße sowie der Koloniestraße in Wedding eingeladen sind. Das Programm ist gleichzeitig Teil des Ausstellungsprojekts Wohnungsfrage, das bis 14. Dezember im Haus der Kulturen der Welt in der John-Foster-Duelles-Allee 10 in Tiergarten stattfindet. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.