Al-Dersim: Aktürk trifft und fliegt vom Platz

Kreuzberg. Der Berlin-Ligist hat am vergangenen Sonntag eine knappe Niederlage gegen den Tabellenzweiten SV Tasmania hinnehmen müssen. Trotz des 1:2 (0:0) verbleiben die Kreuzberger in der Tabelle auf Rang 16.
Aktürk hätte Al-Dersimspor um ein Haar in Führung gebracht, scheiterte mit seinem Gewaltschuss aber am Pfosten (48.). Stattdessen traf Tas durch einen umstrittenen Handelfmeter (60.) und legte zehn Minuten später nach. Geschlagen gab sich Al-Dersim allerdings nicht. Mit Einsatz und gesunder Härte hielt der BSV dagegen. Der Lohn: Ein Foulelfmeter, den Aktürk zum Endstand verwandelte (72.). Wermutstropfen war dann allerdings eine Rote Karte gegen den Torschützen nach einer groben Unsportlichkeit in der Nachspielzeit.
Am Sonntag (15 Uhr) tritt Al-Dersim beim Tabellensechsten TSV Rudow an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.