Al-Dersim kassiert siebte Niederlage in Folge

Kreuzberg. Der Kreuzberger Berlin-Ligist steckt weiter im Tabellenkeller fest. Gegen die U 23 des BFC Dynamo war der BSV Al-Dersimspor am vergangenen Sonntag chancenlos, verlor klar mit 1:4 (0:2). Es war bereits die siebte Niederlage in Folge. Der Halbzeitrückstand fiel angesichts der zahlreichen BFC-Chancen noch moderat aus. Erst nach der Pause kam Al-Dersim besser ins Spiel – und durch Urbayar sogar zum Anschlusstreffer (55.). Das Tor schien für Dynamo jedoch nur der Weckruf gewesen zu sein, wieder mehr zu investieren. In der Folge schraubte der BFC das Ergebnis souverän in die Höhe.
Am Sonntag empfängt Al-Dersim, weiter auf Tabellenrang 14, den Sechsten SV Empor. Die Prenzlberger haben ihrerseits die vergangenen drei Partien verloren.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.