Al-Dersim macht Riesenschritt Richtung Klassenerhalt

Kreuzberg. Der BSV Al-Dersimspor hat mit einem unerwarteten Sieg einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Am vergangenen Sonntag gewannen die abstiegsbedrohten Kreuzberger beim Tabellensechsten Eintracht
Mahlsdorf 1:0 (0:0). Der Vorsprung auf Abstiegsplatz 16 und Konkurrent VfB Hermsdorf beträgt nun drei Punkte. Den Siegtreffer in Mahlsdorf erzielte Ilter Senkaya nach Vorarbeit von Al-Khalaf (73.). Vorausgegangen war ein kapitaler Fehlpass von Eintracht- Torwart Greulich. Nicht nur von diesem Fehler profitierte Al-Dersimspor, auch von den Entscheidungen des Schiedssrichters. Der nahm einen Handelfmeter für Mahlsdorf nach Absprache mit seinem weiter entfernt postierten Assistenten zurück.

Am Sonntag (14.15 Uhr) empfängt Al-Dersim im Nachholspiel den BFC Preussen (5.).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.