Aykut verpasst den Sieg

Kreuzberg. Vermutlich hätten Türkiyem und Hohen Neuendorf ihr Landesliga-Duell am vorigen Sonntag noch stundenlang fortführen können
– ein Treffer wäre wohl trotzdem nicht gefallen. Dabei hatten Taflan und Mertoglu schon in der ersten Halbzeit aussichtsreiche Chancen zur Kreuzberger Führung, blieben jedoch glücklos. Selbiges galt für N. Aykut. Der Stürmer vergab in der Nachspielzeit den möglichen Siegtreffer. Es blieb beim 0:0.

In der Tabelle der 1. Abteilung rutscht Türkiyem vorerst auf Rang acht. Am Sonntag (14 Uhr) steht nun zunächst die 1. Hauptrunde im Berliner Pokal an. Gegner ist der Wartenberger SV.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.