Eintracht Südring verliert trotz Blitzstart

Kreuzberg. In der 1. Abteilung der Landesliga hat Eintracht Südring am vergangenen Sonnabend einen Überraschungserfolg bei Viktoria 89 II verpasst. Drei Tore von Heinken (4., 9.) und Schmidt (41.) waren zu wenig, am Ende mussten sich die Kreuzberger mit 3:5 (3:3) geschlagen geben. Am Sonntag (14.45 Uhr) empfängt das Team von Trainer Michael Schmalz Club Italia.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.