Eintracht verspielt Pausenführung

Kreuzberg. Beim Friedenauer TSC hat die Mannschaft von Michael Schmalz am zurückliegenden Sonntag trotz einer 2:0-Pausenführung noch 2:4 verloren. Stellwag (32., 40.) hatte Eintracht Südring in Front geschossen, in Durchgang zwei aber brach die Eintracht ein.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.