Gelungener Einstand für Erdal Güncü

Kreuzberg. Mitte vergangener Woche hatte der Berlin-Ligist die Trennung von Aufstiegstrainer Erkan Erdogan bekanntgegeben – am Sonntag fei- erte Interimscoach Erdal Güncü dann bereits sei- nen Einstand. Der gelang: Gegen Stern 1900 ließen sich die Kreuzberger selbst durch drei Rückstände nicht entmutigen und erkämpften sich beim 3:3 (0:1) einen Punkt. In der Tabelle verbleibt Al-Der- simspor damit auf Rang 16.
Der starke Önder Senkaya traf zu Beginn der zweiten Halbzeit zum 1:1 (47.). Gürbüz (80.) und Aktürk (84./Foulelfmeter) erzielten die weiteren Treffer. In der Schlussphase hatte Al-Dersim sogar den Siegesjubel auf den Lippen, doch Al-Khalafs Treffer wurde wegen Abseits abgepfiffen. Am Frei- tag (19.30 Uhr) tritt das Güncü-Team beim Tabellennachbarn SC Charlottenburg an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.