Nachwuchs auf dem Parkett: Landesmeisterschaften am 12. September 2015

Der Nachwuchs Berliner Tanzvereine misst sich am 12. September. (Foto: Stefan Jakob)
Berlin: TiB-Sportzentrum |

Neukölln. Am 12. September finden in den Räumen des btc Grün-Gold im TiB-Sportzentrum am Columbiadamm 111 die Landesmeisterschaften in den Standardtänzen statt.

Ab 14 Uhr zeigen dort zunächst die jungen Nachwuchstalente der Berliner Tanzvereine in den Klassen D und C ihr Können. Insgesamt finden zwölf Landes-Meisterschaften in den verschiedenen Altersklassen Kinder, Junioren, Jugend und Hauptgruppe statt. Das bedeutet, junge Menschen zwischen sieben und 28 Jahren messen ihre Kräfte in den Tänzen Langsamer Walzer, Tango und Quickstep.

Besonders spannend ist es natürlich, wenn die clubeigenen Paare in den Wettbewerben antreten, die durch die Trainer Elena Zverevshikova, Gergely Darabos und Steffen Zoglauer über lange Zeit vorbereitet wurden, und deren Erfahrungen und Können auf die Tanzfläche mitnehmen. Doch letztendlich werden die Besten die Medaille erringen und es ist ein einmaliges Erlebnis, die Freude der jungen Menschen an Bewegung zu schöner Musik zu teilen und mit Applaus zu unterstützen. my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.