Südring kassiert spätes 2:2

Kreuzberg.Im Heimspiel gegen SD Croatia hat Landesligist Eintracht Südring am vergangenen Sonntag den Sieg knapp verpasst und musste sich nach einem Gegentreffer in der Nachspielzeit mit einem 2:2 begnügen. Die Tore für die Eintracht erzielten Conrad und Lemke. "Mit etwas mehr Cleverness bringen wir den Sieg über die Zeit", sagte Trainer Michael Schmalz, desssen Mannschaft am kommenden Wochenende spielfrei ist.
Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.