Türkiyem dreht das Spiel

Kreuzberg. Bei Club Italia geriet die Mannschaft von Cem Torlak zwar früh in Rückstand, fuhr schlussendlich aber einen souveränen 5:2 (2:1)-Erfolg ein. Überragende Akteure bei Türkiyemspor waren Yildirim und Bayram, die jeweils ein Tor selbst erzielten und zwei weitere vorbereiteten. Durch den zehnten Saisonsieg verbesserte sich Türkiyem in der 1. Abteilung der Landesliga auf Rang acht.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.