Türkiyemspor klettert auf Rang drei

Kreuzberg.Die Mannschaft von Trainer Özkan Berber hat am vergangenen Sonntag gegen die Spandauer Kickers einen ungefährdeten 2:0 (1:0)-Heimsieg eingefahren. Damit klettern die Kreuzberger in der 1. Abteilung der Landesliga vorerst auf den dritten Rang. Die Tore für Türkiyemspor erzielten die beiden Angreifer Caliskan (18. Minute) und Akgün (85.). In einem fairen und über weite Strecken ansehnlichen Spiel geriet Türkiyemspor nur Mitte der zweiten Halbzeit vorübergehend unter Druck. Klare Torchancen ließ die stabile Defensive um den starken Innenverteidiger Filiz jedoch nicht zu. Am kommenden Sonntag (14.00 Uhr, Mommsenstadion) tritt das Team beim SC Charlottenburg an.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.