Viktoria zu stark für Türkiyem

Kreuzberg.Die Mannschaft von Trainer Cem Torlak verlor am vergangenen Sonntag 0:2 (0:1) gegen den Landesliga-Konkurrenten FC Viktoria 89 II. Türkiyemspor gelang es dabei über weite Strecken, die Gäste vom eigenen Tor fernzuhalten. Aus individuellen Fehlern resultierten die Gegentore.

Die nächste Chance auf Punkte bietet sich am Sonntag (14 Uhr), wenn die Kreuzberger den BFC Preussen empfangen.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.