Wie wäre es mal mit Tai-Chi?

Tai-Chi Trainer Victor Matthies
Hektik, Stress und noch mal von vorne. In unserer modernen Welt muss alles immer schnell gehen. Häufig auch auf Kosten unserer Gesundheit. Doch was können wir dagegen tun? Ausgleich schaffen z.B. durch Tai-Chi. Richtige und bewusste Atmung, schöne und entspannte Bewegungen, in den Formen (Bewegungsabläufe im Tai-Chi) meditieren. Beim Tai-Chi lernen wir, dass wir nicht nur durch Geschwindigkeit Energie entfesseln können. Im Alltag kann man dies nutzen, um in stressigen Situationen den Überblick zu behalten. Die Prinzipien des Tai-Chi sind die des Ying und Yang und somit der Ausgeglichenheit. Die Techniken der Bewegungslehre lassen sich sehr gut in jeden Alltag integrieren. Die Atemübungen können in allen Situationen angewendet werden. Jeder kann hier bei uns im Fitnesscenter aTB Tai-Chi lernen. Das Alter spielt keine Rolle und man benötigt keine Vorerfahrung. Auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität können mitmachen. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Ob Sie Ihre Gesundheit verbessern oder mal abschalten wollen, hier finden Sie einen Weg dazu: Fitnesscenter aTB, Am Tempelhofer Berg 6, U-Bhf. Mehringdamm, 693 40 40.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden