Das Ende der U12

Kreuzberg. Nach siebenmonatiger Unterbrechung fahren die U-Bahnlinien U1 und U2 seit 23. November wieder regulär. Wegen der Baustelle am Bahnhof Gleisdreieck verkehrte die U2 seit April nur bis zu dieser Station, die U1 lediglich zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße. Aus anderen Abschnitten dieser Linien war die U12 geworden, die von Warschauer Straße bis Ruhleben unterwegs war. Die U12 ist jetzt wieder aufgehoben, stattdessen verläuft die U1 wieder durchgehend von Warschauer Straße bis Uhlandstraße und die U2 von Pankow nach Ruhleben. Am Gleisdreieck sind die umfangreichen Arbeiten weitgehend beendet. Sie haben in mehreren Etappen sieben Jahre gedauert und etwa 35 Millionen Euro gekostet. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.