Markt für Fahrräder

Kreuzberg. Am 30. Mai eröffnet in der Waldemarstraße 54 der Berliner Fahrradmarkt. Er wird bis Oktober an jedem letzten Sonnabend im Monat von 9 bis 17 Uhr stattfinden. Neben dem Kauf und Verkauf gebrauchter Zweiräder werden dort gegen eine Spende auch kleinere Reparaturen erledigt. Dazu gibt es Workshops, Beratung sowie Kurioses rund ums Rad. Auch für Speisen und Getränke ist gesorgt. Veranstalter ist eine Initiative, zu der die Fahrradwerkstatt des Bildungs- und Kulturzentrums Naunynritze sowie weitere offene Werkstätten in Kreuzberg gehören. Weitere Informationen finden sich unter: www.berlinerfahrradmarkt.de.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.