Kultur

Lesen gegen das Vergessen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Bebelplatz | Mitte. Am 10. Mai von 15 bis 17 Uhr wollen Politiker und Schauspieler auf dem Bebelplatz ein Zeichen gegen den „Rechtsruck in unserem Land, Europa und der Welt“ setzen. An dem Tag jährt sich die Bücherverbrennung der Nazis vom 10. Mai 1933, die auf dem Bebelplatz begann. In 22 deutschen Universitätsstädten wurden zigtausende Bücher von politisch unliebsamen Schriftstellern verbrannt. Die Lesung hat die Partei die Linke in...

Netzwerk startet Fotowettbewerb

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mariendorf | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 3 mal gelesen

Mariendorf. Das 2008 gegründete Netzwerk Großbeerenstraße wird in diesem Jahr sein rundes Jubiläum feiern. Aus diesem Anlass hat der Verein, in dem sich 300 ortsansässige Unternehmen zusammengeschlossen haben, einen Aufruf zum einem Fotowettbewerb gestartet. Das Motto lautet „10 Jahre Netzwerk Großbeerenstraße – Leben, Lernen, Arbeiten". Bis Ende August suchen das Projektteam „Action! Event“ und „Königs Fotografie“ Aufnahmen,...

Stadtführung: Am 28. April geht es nach Alt-Biesdorf

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Biesdorf | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Bei meinem 159. Woche-Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Biesdorf ein. Werner Siemens, Ingenieur und Unternehmer, kaufte 1887 das Biesdorfer Gut samt Ländereien samt Schlosspark mit dem spätklassizistischen Schloss, erbaut von den Architekten Gropius und Schwechten. Wussten Sie, dass genau hier eine Wiege der elektrischen Eisenbahn gewesen sein soll? Bis heute erzählt man sich, dass Siemens im Biesdorfer Schlosspark...

Rummel in der Hasenheide

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 3 mal gelesen

Neukölln. Die 53. Neuköllner Maientage beginnen Freitag, 27. April. Bis zum 21. Mai verwandelt sich die Senke im Herzen der Hasenheide in einen großen Rummelplatz. Geöffnet ist werktags ab 15 Uhr, sonntags ab 14 Uhr. Montags, dienstags und donnerstags wird um 22 Uhr geschlossen, mittwochs und sonntags um 23 Uhr, freitags und sonnabends um Mitternacht. Der Eintritt ist frei. sus

Swingnacht im Kesselhaus

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Museum Kesselhaus Herzberge | Lichtenberg. Im Museum Kesselhaus Herzberge startet am Freitag, 27. April, um 19 Uhr eine neue Veranstaltungsreihe. Die "Herzberger Swingnacht" mit Helmut Engel & Band soll an alte Traditionen mit den legendären Tanztees am frühen Abend anknüpfen. Dabei können die Besucher auf allen Ebenen tanzen. Die Swingnacht soll zu einer regelmäßigen Veranstaltung werden. Die nächsten Swingnächte sind für den 15. Juni und 28. September...

Kunstwettbewerb zur Großsiedlung

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 5 mal gelesen

Hellersdorf. Entwürfe für Plakate zum Thema „Recht auf Stadt“ mit Bezug zur Großsiedlung Hellersdorf können bis 22. Mai bei der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst eingereicht werden. Mit dem Wettbewerb zum politischen Plakat setzt die Arbeitsgruppe Kunst im Untergrund ihre Arbeit in der Station urbaner Kulturen, Auerbacher Ring 41, zur Großsiedlung Hellersdorf fort. Die Gewinnerplakate werden von September bis Dezember...

Ausstellung am Prerower Platz

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neu-Hohenschönhausen | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Hohenschönhausen. Der Fotograf Kersten Berlin präsentiert in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center, Prerower Platz 2, Bilder von geheimnisvollen und verlassenen Orten. Dafür hat er Rahmen aus alten Hölzern, Eichenparkett oder gebrauchten Fensterrahmen selbst gebaut. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 26. April, um 17 Uhr eröffnet und ist bis zum 26. Mai zu sehen. Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und...

Bilder mit Seele im Frauentreff

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz | Lankwitz. „Mit Flamme und Seele“ ist der Titel einer neuen Ausstellung mit Acry- und Ölbildern von Diana Gagay im Frauentreffpunkt Ratswaage, Charlottenstraße 64. Die Ausstellung wird am Sonntag, 29. April, 11 Uhr, eröffnet und ist bis zum 29. Juni bei Veranstaltungen und an den „Offenen Sonntagen“ 13. und 27. Mai sowie 17. Juni, jeweils von 14 bis 17 Uhr, zu besichtigen. An diesen Tagen ist die Künstlerin anwesend und freut...

Alte Lieder und Gassenhauer

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Club Steglitz | Steglitz. Bekannte alte und nicht ganz so alte Lieder und Gassenhauer aus Berlin spielt das Duo Burkhard & Glenn im Club Steglitz, Selerweg 18-22. Zum Start in den Wonnemonat Mai sind am Mittwoch, 2. Mai, 15 Uhr, Oldies wie die „Berliner Luft“ oder die „Kreuzberger Nächte“ zu hören. Die Lieder werden auf originelle Weise neu interpretiert. Der Eintritt und ein Kaffeegedeck kosten sechs Euro. Anmeldungen unter 39 50 14 18. KaR

Tanz in den Mai in der Kulturbrauerei

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. Vom 30. April auf den 1. Mai findet in der Kulturbrauerei an der Schönhauser Allee 36 ein „Tanz in den Mai“ statt. Die Party beginnt um 22 Uhr. Gefeiert wird auf neun Floors zu unterschiedlichen Musikrichtungen. Zuvor wird bereits um 18 Uhr ein spektakuläres Mai-Feuer im großen Biergarten der Kulturbrauerei entzündet. Hier versetzen Straßenkünstler die Besucher ins Staunen. Gefeiert wird bis in den Morgen...

4 Bilder

Stadtteilführung Richardplatz Rixdorf Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | vor 7 Stunden, 20 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche am Richardplatz | Stadtteilführung Richardplatz Rixdorf Neukölln mit Reinhold Steinle Samstag, 05. Mai 2018 14 Uhr vor Dorfkirche am Richardplatz Dauer: mind. 90 Minuten 10 bzw. 7 Euro reinhold_steinle@gmx.de   Photos Tanja Dickert und Reinhold Steinle Website Steinle

Trödelmarkt Grundschule am Wasserturm

Enrico Zerbe
Enrico Zerbe | Heinersdorf | vor 8 Stunden, vor 1 Minute | 4 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Wasserturm | Der Förderverein der Grundschule am Wasserturm e.V veranstaltet am 23. Juni 2018 ab 10 Uhr seinen ersten Flohmarkt für Kindersachen, Spielzeuge und Bücher und vieles mehr. Es können zum Beispiel auch Ableger, Samen oder Stauden aus dem eigenen Garten angeboten werden. Für den Trödelmarkt können Interessierte gegen eine Spende an den Förderverein einen Stand aufbauen und einfach mitmachen.  Für das leibliche Wohl wird auch...

3 Bilder

Capriccio Italiano – Die Mandoline im Barock und in der Romantik

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Prenzlauer Berg | vor 9 Stunden, 26 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: SALON DREIKLANG | Capriccio Italiano wurde 2015 gegründet. Unter der Leitung von Luca Artioli verschreibt sich das Kammermusikensemble der italienischen Musiktradition, und begibt sich auf eine faszinierende Reise durch drei Jahrhunderte Mandolinenmusik. Der Bogen spannt sich vom 17. Jahrhundert bis in die 20. Jahrhundert. Wie an einer eleganten Perlenkette reiht sich der venezianische Barock an die Romantik, Neapolitanische Romanzen an...

2 Bilder

Brunchen & Live Musik im Café K

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Westend | vor 9 Stunden, 39 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: CAFÉ K– Kunst unter Kiefern | Das Café K lädt jeden Samstag, unter Kiefern, zum Frühstück zu Live Musik ein. Andreas Wolter spielt bekannte Filmmusik, Klassik und Ufa schlager sowie eigene Kompositionen. Reservierung erforderlich: reservierung@cafe-k.com - Mehr infos beim Café K

1 Bild

Das schöne und sonnige Italien

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Lichterfelde | vor 9 Stunden, 49 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | ist immer wieder eine Reise wert! Lassen Sie sich musikalisch entführen. Die Sängerin Jeannette Rasenberger und der Pianist Andreas Wolter bringen Ihnen italienische Kanzonetten und Chansons zu Gehör. Eintritt:: 6,00 € inkl. 1 Glas Wein. Ein kleiner Abend Imbiss und Getränke stehen gegen Entgelt für Sie bereit. Anmeldung empfohlen Eine Veranstaltung des Fördervereins e.V.

1 Bild

Arabische Nächte in Rudow

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Rudow | vor 11 Stunden, 43 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Orientalische Liebeslyrik und Lieder aus und um die Länder der Morgenröte. Viele Komponisten reizte und beschäftigte das Exotische. Eine Matinee für die Sinne entführt in Tausend und eine Nacht: Orientalische Dichtungen, berühmte Lieder, Arien und Wissenswertes über Länder der Morgenröte. Es singt Jeannette Rasenberger begleitet am Klavier von Andreas Wolter. Eintritt: 6,00 € / Mitglieder 4,00 €

2 Bilder

Ute Beckert: "Ja, das ist meine Melodie...."

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Frohnau | vor 12 Stunden, 16 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Transformator | Beswingt charmant in den Frühling - Schellacktrauben aus dem Koffer „Wenn ich mal Kummer hatte, dann nahm ich eine Platte und legte sie auf`s Grammophon..." Alles fing auf dem Flohmarkt an, wo die Berliner Sängerin Ute Beckert eine alte Schellackplatte von Rosita Serano fand. Um sie im alten Klangbild hören zu können, kaufte sich die Künstlerin ein altes Koffergrammophon. Es sollte eines von etlichen kleinen Requisiten...

1 Bild

Blütenmeer

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | vor 12 Stunden, 43 Minuten | 6 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Workshop The Spirit of Haka - Einstieg

Liebener Coaching
Liebener Coaching | Friedrichshain | vor 12 Stunden, 44 Minuten

Berlin: Volkspark Prenzlauer Berg | Lerne Haka zum ersten Mal kennen oder lerne dich schon mit bekannten Moves und Texten noch einmal neu kennen bzw. die Veränderung in dir. In diesem Workshop geht es darum, den Geist das Haka zu erfahren, zu erleben, bei sich und anderen zu spüren. Wir werden verschiedene Formate und Formationen kennenlernen und ein wenig in die maorischen Kultur eintauchen. Anmeldungen unter contact@liebener-coaching.de und...

1 Bild

Komödie um einen Studenten

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mariendorf | vor 12 Stunden, 52 Minuten | 8 mal gelesen

Mariendorf. Das "Kleine Theater Berlin-Mitte" ist am Sonntag, 6. Mai, im Gemeindesaal Alt-Mariendorf zu Gast. Das Ensemble spielt das Stück „Ein toller Einfall“ nach Bruno Axel Wilhelm. Darin macht ein Student aus der Villa seiner Eltern, die für ein Jahr auf Reisen sind, eine Pension, um ein wenig Geld zu verdienen. Sechs Personen müssen fortan in dem Haus miteinander auskommen. Die Vorführung in der Friedenstraße 20 beginnt...

2 Bilder

MORD AM WOGA-Komplex

Wolfgang Gniffke
Wolfgang Gniffke | Charlottenburg | vor 13 Stunden, 13 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde am Lietzensee | BERLIN-Krimi Der Wilmersdorfer Autor Josef Schley liest aus seinem tagespolitisch hoch aktuellen Kriminalroman ZentralStadion Die ehemaligen `Tennisplätze am Ku´damm` sind seit einer Saison unter neuem Namen wieder eröffnet, als einer der beiden Inhaber ganz in der Nähe der Courts, in der Albrecht-Achilles-Straße, umgebracht wird. Kriminalhauptkommissar Hans Stern vom LKA Berlin und das Team der Ersten...

1 Bild

Idyllisches Neukölln - Kirchgasse im Böhmischen Dorf

Rebecca Haertel
Rebecca Haertel | Neukölln | vor 16 Stunden, 34 Minuten | 6 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

NoonSong - Architektur trifft auf Musik

Marie Unger
Marie Unger | Wilmersdorf | vor 17 Stunden, 18 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Kirche Am Hohenzollernplatz | Ein schönes Naturschauspiel: Zur Zeit ist die mächtige Kirche Am Hohenzollernplatz hinter blühenden Bäumen verborgen. Im Inneren der Kirche sind an jedem Sonnabend um 12 Uhr die Stimmen der acht Profisängerinnen und -sänger des Ensembles sirventes berlin im hohen Kirchenraum zu hören. Die musikalische Andacht NoonSong hat viele Freunde. Die dunkelrote Backstein-Kirche füllt sich mit Menschen, die Chormusik lieben, die...

2 Bilder

Lange Nacht der offenen Kirchen 2018 auch in der Trinitatiskirche

Regina Gumz
Regina Gumz | Charlottenburg | vor 19 Stunden, 53 Minuten | 15 mal gelesen

Berlin: Trinitatiskirche | Wie in den letzten Jahren beginnt die lange Nacht um 17 Uhr mit der Begrüßung durch unseren Pfarrer, einer Andacht und einer Bildmeditation. Im Anschluss gibt es ein kleines Orgelkonzert, weitere musikalische Darbietungen schließen sich an. Auch ein paar „Schotten“ werden wieder zum Tanz einladen (Sie werden wirklich mittanzen können.) und dazu wird mit Dudelsack aufgespielt. Zum Abschluss wird es wieder eine Bibellesung zu...

2 Bilder

Queeres Entertainment: BKA feiert 30. Geburtstag

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 1 Tag | 21 mal gelesen

Berlin: BKA-Theater | Anspruchsvolle, schräge und politische Unterhaltung: Das bietet die Berliner Kabarett Anstalt (BKA) am Mehringdamm 34. Und das seit 30 Jahren. Als "Geburtsdatum" gilt der 30. April. Der wird zum Jubiläum mit drei Veranstaltungen "BKA für Alle" gefeiert. Sie waren schnell ausverschenkt, denn für die Aufführungen galt kostenloser Eintritt. Allerdings gibt es das ganze Jahr über Vergünstigungen und spezielle Angebote für die...