Kultur

Drei Tage Gamefest

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Projektraum Alte Feuerwache | Friedrichshain. Vom 28. bis 30. April präsentiert das Computerspielemuseum das diesjährige Gamefest Berlin. Es findet im Museum in der Karl-Marx-Allee 93a und vor allem in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, statt. Dort wird am Eröffnungstag auch um 16 Uhr die interaktive Ausstellung "Homebrew – Classic Homemade Games" eröffnet, die sich mit der Entwicklerszene jenseits des Mainstreams beschäftigt. Danach folgt eine...

Spaziergang im Freilandlabor

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Zu einem blütenökologischen Spaziergang lädt das Freilandlabor Britz für 30. April ab 11 Uhr im Britzer Garten ein. Beate Schönefeld erklärt dabei, wie sich lange und schmalen Blüten wie die des Lerchensporns an ihre Besucher angepasst haben. Denn diese Blüten sind nur langrüsseligen Insekten wie Hummeln und Pelzbienen zugänglich. Die Führung beginnt am Eisenbahnwaggon des Freilandlabors in der Nähe des Parkeingangs...

Esskultur aus Frauenhand

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Karl-Marx-Platz | Neukölln. In einer Führung von "Frauentouren" durch Neukölln schauen Gülaynur Uzun und Hanadi Mourad in die Küche von Migrantinnen, die sich als Köchinnen selbständig gemacht haben. Diese bieten keine teuren Fleischgerichte, sondern traditionelle, preiswerte Hausfrauengerichte aus ihren Heimatländern an. Die Teilnehmer dürfen nicht nur in die Kopftöpfe schauen, sondern auch probieren. Männer sind ebenfalls bei der Führung...

Texte zur Walpurgisnacht

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Literarisch-musikalische Texte und Töne über Hexen, Nixen, Nymphen ihre Verführungen und Lockungen präsentieren Manfred Eisner (Texte), Peter André-Rodekuhr (Piano), Rolf Römer (Saxophon und Clarinette) zur Walpurgisnacht am 30. April in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. In der Matinee unter dem Titel „Schwestern, die durch Meer und Land leichten Fusses umgewandt ….“ werden unter anderem Goethe, Villon und Brecht...

Stachlige Fotomodelle

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Bis zum 22. Mai sind in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, Fotografien von Wolfram Klein zu sehen. Er ist Mitglied der Fotogruppe Osram und zeigt in dieser Ausstellung Bilder von Kakteen. Das Motiv dieser stachligen Gewächse hat schon immer einen großen Eindruck auf ihn gemacht. Klein hat sich sowohl in der Landschaft als auch im Botanischen Garten damit auseinandergesetzt. Die Fotos sind Montag bis...

1 Bild

Vertauschte Zungen: Thikwa-Komödie über die Lüge

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Theater Thikwa | Kreuzberg. "Die Länge der Nase ist immer proportional zur Kürze der Beine."Dieses Motto steht über der Inszenierung "Vertauschte Zungen" des Integrationstheaters Thikwa. Sie beschäftigt sich vom 3. bis 6. Mai in der Fidicinstraße 40 mit dem Thema Lüge.Ein Rechtsanwalt, ein Schlosser, eine Sängerin, eine Köchin und ein Busfahrer treffen in der Praxis eines Arztes für seltene Krankheiten aufeinander. Alle bauen um ihre wahre...

Trödeln auf dem Barnimplatz

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Barnimplatz | Marzahn. Der Kulturring Berlin veranstaltet am Montag, 1. Mai, von 10 bis 14 Uhr einen Kitsch- und Kunsttrödelmarkt auf dem Barnimplatz. Erwachsene und auch Kinder aus der Nachbarschaft können Dinge, die sie selbst nicht mehr brauchen, verkaufen oder verschenken. Campingtische oder Decken zum Auslegen der Sachen muss jeder selbst mitbringen, ebenso einen Kuchen für das gemeinsame Kuchenbuffet. Eine Teilnahme ist nur nach...

Geschichten in vielen Sprachen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Schäfersee | Reinickendorf. Zum interkulturellen Vorlesen lädt am Donnerstag, 4. Mai, von 14.30 bis 17 Uhr die Bibliothek am Schäfersee in der Stargardtstraße 11-13 ein. Das Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen Hilfswerk statt. Mitarbeiter der Bücherei und Ehrenamtliche lesen Kindern Geschichten vor – in vielen fremden Sprachen. Die spielerische Begegnung mit einer anderen Sprache weckt bei den Kleinen die Neugier...

Kabarett im Zimmertheater

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: KultSchule | Friedrichsfelde. Der Kabarettist und Schauspieler Olaf Michael Ostertag präsentiert am 12. Mai sein Soloprogramm "Rrrumms!" im Zimmertheater, Sewanstraße 43. Ab 20 Uhr lotet Ostertag die aktuelle politische Weltlage humoristisch aus und geht auf Politiker wie den US-Präsidenten Donald Trump und den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ein. Musikalisch begleitet wird das Programm von Dirk Morgenstern. Der Eintritt...

Hommage an Barbra Streisand

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Kleines Theater am Südwestkorso GmbH | Friedenau. Barbra Streisand feiert in diesen Tagen ihren 75. Geburtstag. Das Kleine Theater, Südwestkorso 64, feiert die große amerikanische Schauspielerin und Sängerin mit einem musikalischen Porträt von und mit Ulrike Barz. Am 28. April ab 20 Uhr sind außerdem Marc Schlapp und am Piano Nico Stabel zu Gast. Karten zu 15 und 20 Euro sind unter  821 20 21 und an der Abendkasse erhältlich. KEN

Wie frühstücken die Italiener?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 9 Stunden, 41 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Zu einem besonderen Frauenfrühstück lädt das Frauenzentrum EWA an der Prenzlauer Allee 6 am 28. April ein. Ab 11 Uhr wird der Frage nachgegangen: Wie frühstückt Frau eigentlich in Italien? Stimmt es, dass in Italien nur ein Espresso und ein Brioche im Stehen gefrühstückt wird? Oder hat das mediterrane Frühstück mehr kulinarische Höhepunkte zu bieten? Babett Taenzer hat ein Jahr in Padua gelebt und wird vom...

5 Bilder

Ein Besuch auf der Museumsinsel

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | vor 16 Stunden, 24 Minuten | 16 mal gelesen

Das „Neue Museum“ ist schon über 170 Jahre alt Ihre Aura füllt einen ganzen Ausstellungssaal im Neuen Museum auf der Berliner Museumsinsel. Nofretete, Gemahlin des Pharaos Echnaton lebte zwar im 14. Jahrhundert v. Chr., doch ihre Büste aus Kalkstein und Gips ist heute die Attraktion im Ägyptischen Museum, ein Teil des Neuen Museums. Das Neue Museum im Stile des Klassizismus ist wiederum Teil des Weltkulturerbes...

2 Bilder

Sinfoniekonzert des BBSO

BBSO Berlin-Brandenburgisches Sinfonieorchester e.V.
BBSO Berlin-Brandenburgisches Sinfonieorchester e.V. | Kreuzberg | vor 16 Stunden, 59 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Emmauskirche | Samstag, 13.05.2017 - 17:00 - Emmaus-Kirche Kreuzberg Programm: Richard Wagner: Ouvertüre aus „Die Meistersinger von Nürnberg“ Max Bruch: Romanze F-Dur für Viola und Orchester, op. 85 Max Bruch: Doppelkonzert e-moll für Klarinette, Viola und Orchester, op. 88 Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 73 Leitung: Mariano Domingo, Solisten: Matthias Glander, Soloklarinettist der Staatskapelle Berlin, Felix...

1 Bild

SAT.1 "Little Big Stars": Thomas Gottschalk lässt die Kinder los!

Susanne Adler
Susanne Adler | Mitte | vor 1 Tag | 120 mal gelesen

Bei "Little Big Stars" in SAT.1 werden die Kleinsten zu den Größten. Thomas Gottschalk lädt Kinder aus ganz Deutschland ein, auch aus Berlin. Allerdings weiß der Moderator nicht, was die Kids mit ihm vorhaben. "Kinder haben ihre ganz eigenen Vorstellungen von ihrem Auftritt", erzählt Thomas Gottschalk. Denn die Kids hätten kein Zeitgefühl und es ist ihnen völlig Schnuppe, was man von ihnen erwartet. Genau das ist das...

1 Bild

Erdbeben als Metapher: Ausstellung in der Galerie im Körnerpark

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 1 Tag | 15 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Zwei Installationen und eine Performance werden ab 28. April in der Galerie im Körnerpark präsentiert. Die drei beteiligten Künstler benutzen das Erdbeben als Metapher für unterschiedliche Formen gesellschaftlicher und emotionaler Erschütterungen.Angesichts der zunehmenden Globalisierung und der diffusen Gefühle von Kontrollverlust und Unsicherheit fragen die Künstler Folke Köbberling, Sharon Paz und Chryssa...

Orte des Verbrechens

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Berlin: Hermannplatz | Neukölln. Eine Führung unter dem Titel „Crime & Wein“ bietet der ehemalige Polizeihauptkommissar und Autor Karlheinz Gaertner an. Auf einem 90-minütigen Rundgang am 29. April ab 16 Uhr bringt er seine Gäste zu Schauplätzen hemmungsloser Verbrechen, zeigt geheimnisvolle Orte und erläutert die kontrastreiche Entwicklung Nord-Neuköllns. Danach gibt es in einer Wirtschaft Prosecco, Wein und Berliner Häppchen im mediterranen...

Lieder aus Alt-Berlin

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. Mit ihrem Alt-Berliner Programm „Hermann, Ernst und Waldemar“ treten Cornelia Zerm (Sopran) und Martin Fehlandt (Klavier) am 29. April im Schloss Britz auf. Im historischen Festsaal erzählt eine Berliner Putzfrau ihre Lebensgeschichte und nimmt dabei das Publikum mit auf eine Reise durch das alte Berlin. Es werden Werke gespielt und gesungen von Paul Lincke, Olaf Bienert, Walter Kollo und vielen anderen. Zwischen den...

Konzert in der Dorfkirche

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Rahnsdorf | Rahnsdorf. Am 29. April lädt der Freundeskreis der Dorfkirche Rahnsdorf zu einem Konzert in das Gotteshaus ein. Ab 17 Uhr erklingen Werke von Giacomo Puccini und Ludwig van Beethoven. Mit dem Konzert soll an die Gründung des Wasserrettungsdienstes im Mai 1900 erinnert werden. Damals nahm die erste Wasserrettungsstation in der Nähe der Mündung der Spree in den Müggelsee den Betrieb auf. Der Eintritt ist frei, Spenden sind...

Familienkirche mit Luther

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Pauluskirche | Lichterfelde. Wie war Martin Luther als Vater, als Gastgeber, als Dichter und als alter Mann? Was hat Menschen der Reformation bewegt und bewegt Protestanten heute? Kinder und Eltern, Großeltern und Konfirmanden entdecken in der Familienkirche am Sonntag, 30. April, 11.30 Uhr, spannende Seiten der Reformation. Der Gottesdienst findet in der Ev. Paulus-Kirche, Hindenburgdamm 101, statt. KaR

Mehr Zeit für die Buchausleihe

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Johannes-Bobrowski-Bibliothek | Friedrichshagen. Ab 2. Mai bietet die Johannes-Bobrowski-Bibliothek in der Peter-Hille-Straße verlängerte Öffnungszeiten an. Nutzer können jetzt montags und dienstags von 12 bis 17 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 14 bis 19 Uhr Bücher ausleihen. Auskünfte unter  645 53 91. RD

4 Bilder

Kunst trifft Wein: Dreitägiges Frühlingsfest am Lichtenrader Dorfteich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 1 Tag | 50 mal gelesen

Berlin: Dorfteich Alt-Lichtenrade | Lichtenrade. „Kunst trifft Wein“ lautet das Motto des Frühjahrspendants zum herbstlichen Wein- und Winzerfest. Drei tolle Tage lang, vom 29. April bis 1. Mai, tanzt Lichtenrade rund um den idyllischen Dorfteich feuchtfröhlich in den Mai.Winzer und Weinbauern bauen ihre Stände auf. Dazu gibt es Kulinarisches satt sowie an allen drei Tagen ein umfangreiches Bühnenprogramm, Straßenkunst und eine Kunsthandwerkermeile mit über 40...

Walpurgisnacht in der Kulturbrauerei

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. In der Walpurgisnacht vom 30. April auf den 1. Mai ist der Ortsteil wieder fest in der Hand der Hexen und allerlei Partyvolk. Das größte Fest findet erneut in der Kulturbrauerei an der Schönhauser Allee 36 statt. Das nach Angaben der Veranstalter größte Mai-Feuer der Stadt wird gegen 16 Uhr entzündet. Für Unterhaltung sorgen Artisten und Jongleure. Die Walpurgisnacht-Party beginnt dann um 22 Uhr. Die ganze...

Nachdenken über das Älterwerden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Frauenladen Paula Weißensee | Weißensee. Zu einem Biographie-Workshop „Das Älterwerden und ich“ lädt der Weißenseer Frauenladen Paula am 29. April ein. Von 11 bis 14.45 Uhr haben Frauen Gelegenheit, mehr über kreative Biographie-Arbeit zu erfahren. In diesem Workshops setzen sich die Teilnehmerinnen unter anderem mit der Frage auseinander: Welchen Gestaltungsspielraum nutzen sie für das Älterwerden? Die Veranstaltung findet in der Langhansstraße 141...

Jazz-Nachwuchs konzertiert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. In der „Jazzschmiede“ fördert die Musikschule Schostakowitsch junge Talente. Am 28. April ist der Nachwuchs bei einem Konzert zu hören. Ab 19 Uhr treten im Kulturhaus Karlshorst die Big Bands der Musikschule auf: Darutner ist „Just Mad“ unter Leitung von Simone Müntzner und die „Bixband“ von Christian Höhle. Die „Big Swingin' Group“ swingt unter der Leitung von Olaf Hengst, den „Newsound“ gibt es unter der Leitung...

Festival "Kunst am Spreeknie"

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Oberschöneweide. Das 2007 erstmals präsentierte Festival „Kunst am Spreeknie“ findet in diesem Jahr vom 28. April bis zum 7. Mai statt. Neben einer Gruppenausstellung in den Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 9, gibt es Präsentationen und Konzerte, unter anderem in der Novilla, Hasselwerderstraße 22, im ehemaligen Postamt, Fennstraße 9-11, und in der Skulpturengießerei Knaak, Wilhelminenhofstraße 78. Das komplette Programm steht...