Kultur

1 Bild

Konzert Rheinberger: Stabat Mater

Die Wartenberger
Die Wartenberger | Alt-Hohenschönhausen | vor 41 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Katholische Kirche Heilig-Kreuz | Am Mittwoch, dem 5. April 2017, um 19:30 Uhr präsentieren wir Ihnen Werke von Josef Gabriel Rheinberger. Mit dabei werden Stabat Mater sowie weitere Werke für Violine und Orgel sein. Mitwirken werden Andrej Sur (Violine), Natalie Miller (Orgel) und der Chor Die Wartenberger an der Orgel begleitet von Wolfgang Wedel (KMD) unter der Leitung von Natalie Miller. Eintritt frei Spenden erbeten Adresse "Heilig-Kreuz"...

„Berliner Bilder“ im Soldiner Kiez

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie „Made in Wedding“ | Gesundbrunnen. In der Galerie „Made in Wedding“ in der Koloniestraße 120 wird am 3. März um 19 Uhr die Ausstellung „Berliner Bilder“ von Tatiana Miller eröffnet. Die 1966 in Moskau geborene Künstlerin lebt seit Mitte der 1990er-Jahre in Berlin und arbeitet auch als Buchillustratorin. Ihre „Berliner Bilder“ sind gewissermaßen „Aktzeichnungen“ städtischer Fassaden und Alltagsszenen. „Aus diesen Skizzen entwickelt die Malerin...

Frustrierte Versammlung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 12 mal gelesen

Berlin: Theaterforum Kreuzberg | Kreuzberg. Am Freitag, 3. März, hat im Theaterforum Kreuzberg, Eisenbahnstraße 21, die hauseigene Produktion "Sprichwörterabend" des Lyrikers und Theaterautors Georges Schehadé Premiere. Im Mittelpunkt des Werks steht eine Gruppe von Menschen, die sich jedes Jahr im Winter in einem einsam gelegenen Haus zu einer nächtlichen Versammlung trifft. Alle sind eigentlich vom Leben frustriert, glauben aber immer noch, die Welt retten...

2 Bilder

Lieder und Texte aus 500 Jahren zur Saisoneröffnung im Jagdschloss Grunewald

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Jagdschloss Grunewald | Dahlem. Mit dem Konzert „Die Lutherrose“ beginnt im Jagdschloss Grunewald die Saison. Das Künstlerduo „con emozione“ präsentiert am Sonntag, 5. März, einen musikalischen Rosenstrauß zum 500. Jubiläum der Reformation.Die Sopranistin Liane Fietzke und der Pianist Norbert Fietzke bieten ein historisch fundiertes Programm mit Liedern, Melodien, Texten und Anekdoten aus 500 Jahren. Liane Fietzke führt als Moderatorin durch die...

2 Bilder

Mit der Wannseebahn zum Kaiser: Vortrag über den Hofmaler Anton von Werner

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin: Mutter Fourage | Wannsee. Der Hofmaler Anton von Werner ist Thema eines Vortrags am Sonntag, 5. März, in der Galerie Mutter Fourage. In der Reihe Salon Neu-Cladow geht es nicht nur um das Werk des Künstlers, sondern auch um seine Zeit in Wannsee.Anton von Werner (1843-1915) wurde in den 1870er-Jahren mit dem Bild „Kaiserproklamation“, von dem er mehrere Fassungen schuf, bekannt. Er hat damit einen der wichtigsten Augenblicke der deutschen...

2 Bilder

Kulturring feiert 25-jähriges Bestehen im Stadtteil

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 23 mal gelesen

Berlin: Kulturforum Hellersdorf | Hellersdorf. Das Kulturforum beging Mitte Februar den 25. Jahrestag seiner Eröffnung. Mit neuen Veranstaltungsreihen will es in diesem Jahr seine Stellung als wichtiger Standort für Kultur im Bezirk ausbauen. Im April will der Filmklub im Kulturforum, Carola-Neher-Straße 1, seine Arbeit aufnehmen. Die erste Reihe von Veranstaltungen wird sich mit Frauen als Dokumentarfilmerinnen beschäftigen. Außerdem wird die Reihe...

Orient trifft Okzident

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Schöneberg | Friedenau. Orient trifft Okzident am 3. März 19 Uhr im Kultur-Café des Nachbarschaftsheims in der Holsteinischen Straße 30. Die Erzählerinnen Janine Schweiger (Deutsch) und Aschraf Golpaigani (Farsi) laden ein zu einer Begegnung zwischen den Kulturen, zu Geschichten, Musik und kulinarischen Kleinigkeiten. Die Musikerinnen Veronika Otto (Cello) und Ines Theileis (Gesankg und Ukulele), der syrische Musiker Karim Mansour (Laute...

Geschichten auf dem Kirchhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Alter St. Matthäus Kirchhof | Schöneberg. In der DDR wurde er noch mit roten Nelken gefeiert, in der Bundesrepublik hat er sich nie richtig durchgesetzt: der internationale Frauentag am 8. März, einst von der Sozialistin Clara Zetkin (1857-1933) ins Leben gerufen. In Italien schenkt man den Frauen an diesem Tag Mimosen. Am 5. März 11 Uhr gibt es Gelegenheit, im Rahmen der Führung „Frauengeschichte(n)“ auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof,...

Sonntagsmatinee zum Frauentag im Linden-Center

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Malchow | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Linden-Center | Hohenschönhausen. Im Rahmen von „Concert im Center“ gibt es am 5. März um 11 Uhr eine Sonntagsmatinee zum Internationalen Frauentag im Linden-Center. Unter dem Motto „Ein Strauß Buntes“ werden Melodien und Tänze präsentiert. Mitwirkende sind Lilia Milek (Sopran), Maik Toedter (Bariton), Matthias Mory (Violine), Frizzi und Ramona von den City-Dancers, Virginia Ehrhardt am Klavier und als Moderator Manfred Hütter. Der Eintritt...

3 Bilder

Ulla Pfund macht im Naturpark Schöneberger Südgelände Kunst aus Abfall

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 17 mal gelesen

Berlin: Café Bilderbuch | Schöneberg. Humorvoll und nervenstark, so beschreibt sich Ulla Pfund selbst, wenn sie über ihr langes Engagement für den Umweltschutz spricht. Pfund ist Recyclingkünstlerin. Ihr Credo: „Müll muss sexy sein“.Wie ansprechend ihre Arbeiten sind, davon kann man sich noch bis 30. Juni im Café Bilderbuch in der Akazienstraße 28 überzeugen. „Ein Bild soll mir eine Geschichte erzählen, mich im besten Sinne des Wortes gut unterhalten,...

Architektur entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Kindern das Thema Architektur näherbringen will die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek am 7. März. Im Vorlesebereich in der Bizetstraße 41 wird die Übersetzerin Dorota Stroinska um 10 Uhr das Buch „Treppe, Fenster, Klo“ vorstellen. Geschrieben haben es die polnischen Autoren Aleksandra Machowiak und Daniel Mizielinscy. Überall auf der Welt haben Architekten ungewöhnliche Häuser gebaut. Da gibt es Häuser, die wie...

Der Prenzlkasper spielt Märchen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Prenzlkasper | Prenzlauer Berg. Zum Märzanfang wartet der Prenzlkasper mit einem bunten Programm für Kinder auf. Christian Bahrmann zeigt auf der Puppenbühne in Marienburger Straße 39 am 3. März um 17 Uhr zunächst seine Version von „Rotkäppchen“. Am 4. März um 15 Uhr präsentiert er dann „Kasper und Rotkäppchen“ sowie um 17 Uhr „Das tapfere Schneiderlein“. Am 5. März steht um 15 und 17 Uhr das Stück „Hase und Igel“ auf dem Programm. Weitere...

Spanisches im Stadtteilzentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 16 Stunden, 9 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Alle, die den Geschmack von spanischen Gerichten lieben und vielleicht auch etwas Spanisch sprechen möchten, sind ab März an jedem ersten Sonnabend im Monat zu einem „Spanischen Brunch“ im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 willkommen. Organisiert wird er von José Manuel Rincón Portero. Los geht es am 4. März von 10 bis 12 Uhr. Wem es gefällt, der kann etwas in eine „Kasse des Vertrauens“ hineintun, damit...

Kamerabörse im Logenhaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Logenhaus | Wilmersdorf. Am Sonntag, 5. März, wird das Logenhaus in der Emser Straße 12-13 von 10 bis 16 Uhr wieder zu einer Schatzkammer fuer Amateure, Profis und Sammler. Das Angebotsspektrum deer Europäischen Kamerabörse reicht von antiken Kameras über bewährte Foto-, Film- und Videoalltagskameras bis hin zur neusten digitalen Chipkameratechnik. Der Eintritt kostet fünf Euro. Infos auf www.kameraboersen.org. my

1 Bild

Öffentliches Musikvorspiel am 11. und 12. März in der Schostakowitsch-Schule

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Fennpfuhl | vor 2 Tagen | 19 mal gelesen

Berlin: Lichtenberger Musikschule | Karlshorst. Junge Musiker der Lichtenberger Musikschule wetteifern am Wochenende, 11. und 12. März, um die Gunst der Jury. Zum neunten Mal findet dort der traditionelle Schostakowitsch-Wettbewerb statt.Benannt ist der Wettbewerb nach Dmitri Schostakowitsch, dem sowjetischen Komponisten, Pianisten und Pädagogen, der neben 15 Sinfonien, Instrumentalkonzerten, Bühnenwerken und Filmmusik auch 15 Streichquartette komponiert hat....

Kiezspaziergang durch Steglitz

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Steglitz | Steglitz. Am Sonnabend, 4. März, 14 Uhr, lädt Stadtführerin Jenny Schon zu einem Kiezspaziergang ein und zeigt, wo Steglitz am schönsten ist. Auf dem Rundgang erfahren die Teilnehmer Wissenswertes vom Fichtenberg und der Bäke-Quelle und hören Interessantes von den Villen im Kiez und der Seidenzucht. Die Führung dauert zirka zwei Stunden und kostet zehn Euro. Treffpunkt ist am Eingang der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek,...

Recht sprechen im Theater

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, werden am Sonnabend, 4. März, 20 Uhr, die Zuschauer zu Geschworenen. In einem fiktiven Gerichtssaal trifft das Publikum die Entscheidung über Schuld und Sühne, Wahrheit und Freiheit. In ihrem neuen Programm improvisiert das Impro-Theater Spielunken einen Justizfall und lässt die Zuschauer Recht und Unrecht sprechen. Es darf gegrübelt, diskutiert und auch geschmunzelt werden....

2 Bilder

Kinder und Jugendliche setzten „Chilling Dreams“ um

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Kinder und Jugendliche haben sich unter dem Titel „Chilling Dreams“ Plätze zum Abbhängen und Ausruhen gebaut. Sie wandern nach der IGA in Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirks.Die Arbeit an „Chilling Dreams“ begann im Sommer vergangenen Jahres mit einem Wettbewerb unter Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirks. Von 13 eingebrachten Entwürfen wurden fünf als Sieger und zur...

Dörte Lützel-Walz stellt im Primobuch aus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Primobuch | Steglitz. Die Lichterfelder Künstlerin Dörte Lützel-Walz schafft mit ihren Bildern eine Verbindung zu Literatur und Musik. Am 4. März eröffnet sie eine Ausstellung im Primobuch, Herderstraße 24. Neben ihren farbkräftigen und großformatigen Leinwand-Malereien zeigt Dörte Lützel-Walz eine vielfältige Auswahl von Arbeiten auf Papier. Bei diesen Zeichnungen mit Acryl, Aquarell und Graphit variiert die Künstlerin die Farbe von...

Vom Bauchtanz bis Rock-Pop

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Haus am See | Reinickendorf. Eine Frauentanzparty steht am 8. März von 18 bis 21 Uhr auf dem Programm im Haus am See in der Stargardtstraße 9. Anlass ist der Internationale Frauentag. Los geht’s mit der orientalischen Bauchtanzgruppe, im Anschluss legen zwei DJs türkische, arabische und internationale Pop- und Rockmusik auf. Eintritt und Getränke sind frei. bm

Syrisches Roadmovie

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Museum | Kreuzberg. Im Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14, wird am Donnerstag, 9. März, der Film "Damascus With Love" gezeigt. Er erzählt die Geschichte einer syrischen Jüdin, die kurz vor ihrer Emigration erfährt, dass ihr lange verloren geglaubter Geliebter noch am Leben ist. Sie begibt sich auf die Suche, die zu einem tragikomischem Roadmovie wird. Das Werk entstand 2010, kurz vor Ausbruch des syrischen Bürgerkriegs. Die...

1 Bild

Hommage an Jazzkomponistinnen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Begine | Schöneberg. Ein Kulturereignis von und für Frauen verspricht Ursula Hasecke, Frauenbeauftragte des Bezirks, am 5. März. Dann nämlich gastiert das Duo Amelie Zapf (Tasteninstrumente) und Marion Schwan (Saxophon), verstärkt durch Elke Horner (Schlagzeug und Percussion) im Begine, dem Kulturtreffpunkt für Frauen, Potsdamer Straße 139. Das Konzert „Steinway & Daughter“, eine Hommage an Komponistinnen des Jazz, beginnt um 16 Uhr....

Meditationen an der Harfe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Heilandskirche | Moabit. Thomas Siener konzertiert am 4. März, 18 Uhr, in der Heilandskirche, Thusnelda-Allee 1. Auf dem Programm steht eine meditative Stunde mit den freischwingenden Saiten der großen Konzertharfe und dem ätherischen Klang der Metallsaitenharfe. Karten zu zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro für das Konzert sind an der Abendkasse oder direkt beim Solisten unter www.ThomasSienerHarfe.de erhältlich. KEN

Die Ursprünge der Jazzmusik

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Fabriktheater | Moabit. Berlin Groove Connection mit Rudy Redl (Tasteninstrumente), Katy Kay (Gesang), Mike Russell und Michael Gechter (Gitarre), Sir Charles (Bass) und Michael Kersting (Schlagzeug) nimmt sein Publikum am 2. März ab 20.30 Uhr im Fabriktheater in der Kulturfabrik, Lehrter Straße 35, auf eine musikalische und visuelle Reise zu den Ursprüngen des Jazz. Zu erleben ist traditioneller Jazz, Funk und Soul in zeitgemäßen...

Erlebnisse von Flüchtlingen nachgespielt

Steffi Bey
Steffi Bey | Köpenick | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Asyl-Dialoge lautet das Motto einer Veranstaltung am 7. März 18 Uhr im Ratssaal Köpenick, Alt-Köpenick 21. Sechs Schauspieler präsentieren Erlebnisse Geflüchteter.„Es ist, als ob das Schauspiel-Ensemble das Publikum direkt anspricht, ihm die Hand reicht und es reinzieht in eine Welt, die sie von nun an nicht mehr kalt lassen wird: verwickelt, verschlungen, verbunden und vernetzt mit den Heldinnen und Helden der...