Kultur

Finstere Tage im Paradies

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie Nord | Moabit. Noch bis Anfang März ist dienstags bis sonnabends von 13 bis 19 Uhr die Ausstellung „dark days in paradise“ von Elisabeth Masé und Dietrich Walther in der Galerie Nord, Turmstraße 75, zu sehen. Finissage wird am 2. März ab 20 Uhr gefeiert. Dazu gibt es Technomusik mit Valentin Masé. Zuvor aber liest Elisabeth Masé am 22. Februar um 19 Uhr aus ihrem Buch „Amerika. Give Me a Reason to Love You“, und es werden „Alpsee“...

Lieder singen zur Fastenzeit

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 2 mal gelesen

Neukölln. Noch bis zum 27. März lädt die Martin-Luther-Gemeinde, Fuldastraße 50, jeden Dienstag von 18.15 bis 18.45 Uhr alle Interessierten zum gemeinsamen Singen ein. Auf dem Programm stehen neue Kirchenlieder zur Fastenzeit. Informationen unter 60 97 74 90. sus

Beate Dölling liest aus Jugendbuch

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ | Marzahn. Beate Dölling liest am Montag, 26. Februar, um 10 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain aus ihrem Jugendbuch „Totalabsturz“. In dem Kurzroman schildert sie die Erlebnisse von Lotte aus einer Provinzstadt und setzt sich mit dem Genuss von Alkohol durch Jugendliche auseinander. Das Buch ist in der Reihe “Carlsen Clips” des Carlsen Verlages erschienen. Das sind Romane in Kurzform, die relevante und brisante...

Kinderlieder zum Mitsingen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 1 Tag | 8 mal gelesen

Marzahn. Die Marzahner Promenadenmischung hat ihr Mitsingeprogramm „Meine Oma hat geschrieben“ überarbeitet und mit neuen Titeln gestaltet. Mitklatschen und Mitschunkeln sind in dem Brief einer Oma verpackt, der bei jeder Veranstaltung in Abschnitten vorgelesen wird. Bis Ende November können Kindereinrichtungen das Programm für Kinder von vier bis zehn Jahren buchen. Mehr Infos auf www.mpm-chor.de und unter 933 47 19. hari

1 Bild

Simply the best: Tina-Turner-Musical geht im Estrel an den Start

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 36 mal gelesen

Der erfolgreichsten Rocksängerin der Welt ist ein Musical gewidmet: Vom 21. Februar bis zum 18. März ist „Simply the bet“ im Estrel, Sonnenallee 225, zu sehen. Als Anna Mae Bullock kam sie im November 1939 in Tennessee auf die Welt, exakt 70 Jahre später ging sie zum letzten Mal auf Welttournee und beendete ihre Karriere, die ein halbes Jahrhundert gedauert hatte. Die zweieinhalbstündige Show blickt auf Tina Turners...

1 Bild

Laternen erleuchten die "Auguste": Lichtergalerien nacheinander eröffnet

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 1 Tag | 49 mal gelesen

Berlin: Interkultureller Mädchentreff | Seit Mitte Januar wird der Eingang des Interkulturellen Mädchen- und Frauentreffs, Auguste-Viktoria-Allee 17, von schillernd bunten Lichtobjekten gekrönt. Seit September 2017 sind der Künstler Thomas E. J. Klasen und seine Partnerin Sofia Camargo unterwegs, um mit kleinen und großen Menschen im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee Lichtkörper zu bauen. Die Idee zu einem Projekt, dass den öffentlichen Raum vor allem...

7 Bilder

In alten und neuen Filmen: Prenzlauerberginale mit Ausstellung über das Kollwitz-Denkmal im Babylon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 22 mal gelesen

Berlin: Kino Babylon | Wie sah es eigentlich früher in Prenzlauer Berg aus? Antworten auf diese Fragen gibt das Kiez-Filmfest Prenzlauerberginale. Im Kino Babylon in der Rosa-Luxemburg-Straße 30 werden vom 27. Februar bis zum 20. März an vier Abenden Kurz- und Spielfilme gezeigt, die in Prenzlauer Berg gedreht wurden. Ergänzt wird dieses Filmfest durch eine Ausstellung. In dieser wird eine etwa 50 Zentimeter große Originalplastik der Käthe...

4 Bilder

Rebschnitt für eine gute Ernte: Im Volkspark beginnt jetzt die Weinbausaison

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 16 mal gelesen

Berlin: Weingarten | Der Winter ist noch nicht ganz vorüber, für die Weinanbau-Freunde in Prenzlauer Berg beginnt aber schon am Wochenende die Saison. Am 24. Februar ab 11 Uhr führen sie den diesjährigen Rebschnitt im Weingarten am Volkspark Prenzlauer Berg durch. Dazu sind ihnen Gäste auf der Fläche Am Weingarten 16 willkommen, die sie unterstützen und mehr über den Weinanbau erfahren möchten. Auf einer Fläche des Landes ließ das damalige...

1 Bild

Frau Nacht erzählt Märchen: Lingulino Kindertheaters in der 2raumwohnung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Tag | 49 mal gelesen

Berlin: Sepp Maiers 2raumwohnung | „Unter Afrikas Sternen“ ist der Titel eines Stücks des Lingulino Kindertheaters. Mit diesem gastiert es am 25. Februar in Sepp Maiers 2raumwohnung. Die Nächte unter Afrikas Sternen sind nicht zum Schlafen da, sondern zum Geschichtenerzählen, für Musik und Tanz. Das Lingulino Kindertheater wird am 25. Februar ab 16 Uhr – je nach Stimmung des Publikums – zwei bis drei Märchen von diesem Kontinent vorstellen. Erzählt werden...

4 Bilder

Führung Rathausturm Neukölln und Infos zu Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Neukölln Info Center NIC | Mittwoch, 21. Februar 2018 13 Uhr Treff im Neukölln Info Center (Haupteingang Rathaus, gleich links) Dauer 1 Stunde Preis 5 Euro zuvor bietet sich ein Besuch der Kantine im Rathaus an! anmelden: reinhold_steinle@gmx.de Photos Wilfried Winzer und Reinhold Steinle Website Steinle

1 Bild

23.02.18 - JAZZ live im Kneipenkult

Klaus-Dieter Carls
Klaus-Dieter Carls | Wedding | vor 2 Tagen | 53 mal gelesen

Berlin: Kneipenkult | JAZZ trifft JAPAN !!! Jazzfreunde aufgepasst.....Jazz Live im Kneipenkult.....ein wunderbarer Abend mit  - James Crutchfield (Gitarre) - Wataru Saito (Bass) & - Akiko Grabein (Gesank und T.-Bass) Eintritt Frei...... (Spenden sind erwünscht, Musiker müssen auch Leben!) Wann:  Freitag  den 23.2.18 Wo: im Kneipenkult -  Ofener Str. 14 - 13349 Berlin - U-Bhf Rehberge - U6 Tel: 030 94 86 98 45

Bläsermusik beim Sonntagskonzert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. Das für den 25. Februar geplante Sonntagskonzert des Ensembles „Brasscussion“ in der St. Laurentius-Kirche in Alt-Köpenick fällt wegen Erkrankung von Musikern aus. Dafür spielt ab 17 Uhr das Barocktrompeten-Ensemble Berlin unter der Leitung von Johann Plietzsch unter anderem mit drei Trompeten, drei Posaunen, Pauken und der Orgel. Dargeboten werden Werke der spanischen Hoftrompeterschule des 17. Jahrhunderts. Der...

40 Räuber im Gutshaus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Steglitz | Steglitz. Am Montag, 26. Februar, 19 Uhr, zeigt das YAS – Junges Schlosspark Theater im Gutshaus Steglitz in der Schloßstraße 48, das Märchen „Ali Baba und die 40 Räuber“. Das Stück eignet sich für Zuschauer ab acht Jahren. Karten kosten fünf Euro für Kinder bis zwölf Jahre, sieben Euro für Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahre und zehn Euro für Erwachsene. Kartenreservierungen unter kunst_und_kultur_im_gutshaus@aol.de....

1 Bild

Wirklichkeit totsicher erzählt: Humboldt-Medaille für Horst Bosetzky

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 2 Tagen | 22 mal gelesen

Anlässlich seines 80. Geburtstages am 1. Februar ehrte Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) den Schriftsteller Horst Bosetzky alias –ky mit der Humboldt-Medaille. Lange Zeit war Horst Bosetzky einer der großen unbekannten des deutschen Literaturbetriebs. Seit den 1970er Jahren waren Krimileser auf einen Autor gestoßen, der nicht nur spannende Geschichten erzählte. Die Romane waren immer auch Zeitspiegel:...

Jazz-Matinee mit Sydney’s Blues

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Hans-Rosenthal-Haus | Zehlendorf. Zur Jazz-Matinee sind Besucher am Sonntag, 25. Februar, 11 Uhr in das Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße 5, eingeladen. Die Band Sydney’s Blues spielt französisch-creolische Jazz-Nummern, unter anderem „Petite Fleur“ von Sidney Bechet, einem der wichtigsten Solisten des frühen Jazz. Der Eintritt inklusive ein Glas Sekt kostet acht Euro. Einlass ist ab 10 Uhr. Mehr Infos unter 811 91 96. uma

1 Bild

Mayerhofer trifft Saubermann: Kabarett-Abend im Kulturhaus

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | vor 2 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Egal ob groß oder klein, wichtig oder unbedeutend: Bernd Mayerhofer spottet über jeden. Am 23. Februar ist der Kabarettist zu Gast im Kulturhaus Karlshorst – aber er ist nicht allein. Für den vergnüglichen Kabarett-Abend sorgen vier bekannte Unterhaltungskünstler. Der österreichische Kabarettist Bernd Mayerhofer gibt seinen Spott über große und kleine Leute zum Besten. An seine Seite gesellt sich Kabarettistin Gerlinde...

Ein altes Dorf neu entdecken

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Zehlendorf | Zehlendorf. Die Stadtführerin Jennny Schon lädt am Sonnabend, 24. Februar, 14 Uhr, zu einem Spaziergang ein. Das Thema heißt „Zehlendorf - ein altes Dorf im Grünen neu entdeckt“. Treffpunkt ist an der Hampsteadstraße am südlichen Ausgang des S-Bahnhofs Zehlendorf.Die Teilnahme kostet zehn Euro. Wer dabei sein will, wird gebeten, sich unter 892 13 38 anzumelden. uma

1 Bild

Tanz auf dem Vulkan: Musik-Kabarett-Abend hat Premiere in der Brotfabrik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 42 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Ein Musik-Kabarett-Abend hat am 23. Februar um 20 Uhr Premiere auf der Bühne der Brotfabrik. „Champagner, wenn die Bomben fallen“ ist der Titel des Programms, mit dem Doreen Wermelskirchen (Gesang und Schauspiel) und Peter A. Rodekuhr (Klavier) die Zuschauer überraschen. Zu hören sind neue Stücke, von Wermelskirchen getextet und von Rodekuhr vertont. In diesem Programm gerät die Welt aus den Fugen. Themen wie Onlinedating...

4 Bilder

Überraschender Reichtum: Jüdischer Friedhof als Ort der biologischen Vielfalt ausgezeichnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 88 mal gelesen

Berlin: Jüdischer Friedhof Weißensee | Über eine besondere Ehrung kann sich die Jüdische Gemeinde zu Berlin freuen. Für das gemeinsam mit der Technischen Universität (TU) initiierte Doppelvorhaben „Naturschutz- und Denkmalpflege auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee“ ist sie als offizielles Projekt der „UN-Dekade biologische Vielfalt“ ausgezeichnet worden. Die Vereinten Nationen erklärten die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade der biologischen Vielfalt. In dieser...

Mal wieder ins Konzert gehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Sprechstunde veranstaltet der Verein KulturLeben Berlin in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, am 28. Februar. Dabei können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben und Freizeitaktivitäten in der Stadt teilzunehmen. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als...

Schwarzweiß und mehrfarbig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Druckgraphik-Atelier | Prenzlauer Berg. Lithografien aus fünf Jahrzehnten sind in der neuen Ausstellung im Druckgraphik-Atelier, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3, zu sehen. Unter dem Motto „Frei nach Senefelder“ präsentiert Druckgrafiker und Galerist Eberhard Hartwig Kunstwerke von Linde Bischof und Bernd Friedrich. Während sich Linde Bischof malerisch-expressiven Farblithografien widmet, zeigt Bernd Friedrich Schwarzweiß- und Mehrfarblithografien. Die...

Was isst man denn in Mexiko?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Niederschönhausen. „Reisen und gesunde Speisen – ein Kulturausflug nach Mexiko“ ist der Titel eines Vortrags, den Günter Buhlke am 23. Februar in der Begegnungsstätte Stille Straße 10 hält. Ab 17 Uhr wird der ehemalige deutsche Handelsattaché in Mexiko unter anderem über Spezialitäten aus Kakteen berichten. Sogar eine Kostprobe ist möglich. Der Eintritt kostet drei Euro. Anmeldung unter 47 01 25 32. BW

1 Bild

Ich bin ein alter Zirkusträumer *** Vernissage*** Mattiesson

Silvana Czech
Silvana Czech | Rummelsburg | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Potpourri Design & Manufaktur | 23.2. Vernissage der Künstlerin Mattiesson Ausstellungstitel: Ich bin ein alter Zirkus Träumer Zirkus Du verrücktes Zauberzelt Voller Magie holst Du mich ab, bringst mich zurück an einen Ort der unbekümmerlichen Kinderzeit. Mattiesson zu Gast bei Potpourri Lückstr.44 Malerei — Skulpturen — Workshop Für Kinder geeignet

1 Bild

Theater Coupe wird wieder neues Leben eingehaucht

Berliner Kulturbeutel
Berliner Kulturbeutel | Wilmersdorf | vor 3 Tagen | 23 mal gelesen

Berlin: Theater Coupé | Nach langer Abstinenz will sich die Künstler-Kolonie Berlin e.V., welche sich in der Vergangenheit mehr der historischen Aufarbeitung der Künstler-Kolonie Berlin gewidmet hat, auch wieder mehr auf das Theater Coupé im Bürgeramt Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 177 fokussieren. Zu diesem Zweck wurde extra eine Arbeitsgruppe Bühne ins Leben gerufen, die erst einmal eine Bestandsaufnahme des in die Jahre gekommenen Theaters...

1 Bild

Dorit Klutmann "Eure Zeit ist meine Zeit" im Theater Coupé

Berliner Kulturbeutel
Berliner Kulturbeutel | Wilmersdorf | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: Theater Coupé | Chansons im Theater Coupe In Bonn geboren und aufgewachsen studierte sie Schauspiel in Bochum bei Hans Schaller, ist die Schauspielerin und Chansonette Dorit Klutmann mittlerweile in Berlin beheimatet wo sie zahlreiche Theater- und Schauspielrollen verkörperte. Einem breiten Publikum ist sie durch Gastrollen in Fernsehserien und als Synchronsprecherin bekannt, ihr Herz gehört jedoch der Bühne. Im Programm „Eure Zeit ist...