Kultur

„Der kleine Stern“ für Kita-Kinder

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. „Der kleine Stern“ heißt ein Mitmach-Angebot für Kitagruppen am Freitag, 29. September, um 10 Uhr auf der Studiobühne im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112. Angesprochen sind Mädchen und Jungen im Alter zwischen drei und sechs Jahren. Anmeldungen bitte unter: liebisch@derkleinestern.de oder www.derkleinestern.de. Der Eintritt für Kinder kostet einen Euro. bm

1 Bild

Wie Gutenberg drucken: Der KinderKulturMonat Oktober in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 3 Tagen | 36 mal gelesen

Pankow. Im Monat Oktober können sich Kinder ausgiebig künstlerisch betätigen oder einfach nur Kultur genießen – und das kostenfrei. Der Werk Stadt Kulturverein Berlin veranstaltet zum sechsten Mal einen KinderKulturMonat. An 64 Orten in ganz Berlin bieten Veranstalter über 100 Workshops, Führungen und Vorstellungen für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und deren Familien an. In Pankow beteiligt sich zum Beispiel das...

Göttin der Geschichte

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Lettrétage | Kreuzberg. Künstler aus Russland, Brasilien, Österreich und Deutschland stehen im Mittelpunkt der Performance "The smoky goddess misstory" (die geheime Göttin der Geschichte) am Freitag, 29. September, in der Lettrétage, Mehringdamm 61. Sie begeben sich auf historische Spuren, mal real, mal fiktional. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. tf

Explosive Prosa und Lyrik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Am 29. September wird es im neuen Salon der Brotfabrik am Caligariplatz 1 explosiv. Johann Reißer wird ab 19.30 Uhr aus seinem neuen Romanprojekt „Pulver“ lesen. In dem geht es um den Aufstieg eines schwäbischen Schießpulverfabrikanten. Außerdem wird der Autor weitere „Explosivstoffe“ in Prosa, Lyrik und Film vorstellen. Johann Reißer studierte Literaturwissenschaften und Philosophie und promovierte 2012. Er...

2 Bilder

Unmögliches möglich gemacht: Gemäldegalerie zeigt „Diptychon von Melun“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 3 Tagen | 50 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie | Tiergarten. Zwei Gemälde und ein Medaillon mit außergewöhnlicher Ästhetik und Geschichte stehen im Mittelpunkt einer neuen Kabinettausstellung in der Gemäldegalerie am Kulturforum. Zum ersten Mal nach acht Jahrzehnten sind das „Diptychon von Melun“ von Jean Fouquet und das den Rahmen des zweiteiligen Gemäldes einst bekrönende Emailmedaillon, das ein Selbstbildnis des Künstlers zeigt, wieder vereint. Das Diptychon des...

Chris Doerk liest aus Kuba-Buch

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Die Sängerin, Schauspielerin und Autorin Chris Doerk ist am Montag, 25. September, um 19 Uhr zu Gast in der Anton-Saefkow-Bibliothek. Sie liest dort aus ihrem Buch „La casita“, das sich um Kuba dreht. Dort hat die Künstlerin viele Jahre ihres Lebens verbracht. Seit Ende der 1970er-Jahre war der am Strand von Cojimar liegende Ort La casita ihr Lebensmittelpunkt. In ihren Geschichten erzählt Chris Doerk von Menschen,...

1 Bild

Die Unerhörten: "Rechtskräftig"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Heute erwartet die Freundinnen und Freunde unerhörter Stories ein Abend, der mehr als kräftig wird, nämlich rechtskräftig! Die Unerhörten haben mit und ohne juristischen Beistand Geschichten rund um das Thema "Rechtskräftig" zu Papier gebracht. Aber egal, ob rechts, links, schwach oder kräftig - ein spannender und vielfältiger Vorleseabend wird es auf jeden Fall!

1 Bild

Eva tanzt mit dem Apfel - Erotische Märchen

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Zwei Frauen finden sich über die Liebe zum Schreiben und Lesen und ergänzen sich fortan beim gemeinsamen Vortrag selbstgeschriebener Märchen für große und kleine Zuhörer. Diesmal tanzt Eva mit dem Apfel bei einer szenischen Lesung von verführerischen Märchen zum Schmunzeln und Träumen nur für Erwachsene. Es geht um die Liebe und um Frauen, die die Erotik entdecken und genießen. Die Mitwirkung der Zuhörer ist an der...

Die Eroberung der Leinwand

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Während die deutschen Kolonien mit dem Ersten Weltkrieg schon wieder verloren waren, blieben sie in der Phantasie der Deutschen weiter bestehen – dank zahlreicher Filmemacher. Viele afrodeutsche Kolonialmigranten arbeiteten als Komparsen – eine der wenigen Tätigkeiten, die in schwierigen Zeiten Einkommen und „Ansehen“ versprach. Der Filmhistoriker Tobias Nagl erläutert „die Eroberung der Leinwand“ im Rahmen der...

1 Bild

Haka Workshop & Coaching

Berlin: Schlosspark Charlottenburg | Haka Workshop und Coaching mitten im Herzen von Berlin im Schlosspark Charlottenburg: Es wird einen kurzweiligr, intensiver Einstieg in den Haka-Tanz, die Maorikultur, die Unterschiede der Hakas und einen regen Austausch über den Ausdruck im Tanz, in der Körperlichkeit, der Agression geben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also schnell anmelden unter contact@liebener-coaching.de oder telefonisch unter +49-1772353534. Die...

Clown-Theater im Kulturhaus

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Am Donnerstag, 28. September, lädt das Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, zum Kindertheater ein. Beginn ist um 10 Uhr. Das Programm richtet sich an Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren und dauert circa 60 Minuten. Zum Inhalt: Hops und Hopsi beziehen die Kinder immer wieder in das Programm mit ein, so dass diese selbst als kleine Artisten mitmachen. Egal, ob es um das Erlernen der Farben oder der Uhrzeit geht,...

Kirchenorgel erklingt wieder

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeinde Christus König | Adlershof. Die Rieger-Orgel der Katholischen Kirchengemeinde Christus König erklingt am 1. Oktober erstmals wieder nach aufwendiger Restaurierung. Ab 18 Uhr spielt Organist Enrico Klaus unter anderem Werke von Bach und Rheinberger. Die Kirche befindet sich in der Nipkowstraße 15, der Eintritt ist frei, Spenden für den Erhalt der Orgel sind willkommen. RD

8 Bilder

"Love Island" Drama: Chethrin muss zurück nach Berlin!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 2048 mal gelesen

BERLIN - War das ein Drama bei RTL II: Chethrin Schulze muss die Show "Love Island" verlassen. Rivalin Alina schnappte der 25-jährigen Berlinerin ihren Mike weg. Das führte am Ende der gestrigen Sendung zu herzzerreißenden Szenen, die wir hier in Bildern zeigen. Okay, da haben auch wir uns ziemlich geirrt. Gestern noch sahen wir die hübsche Chethrin aus der Hauptstadt in einem Artikel fast schon als Siegerin. Denn immerhin...

Spielangebote für Kinder

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Kreativfabrik | Reinickendorf. In Berlin ist der Monat Oktober zugleich auch der KinderKulturMonat. Mit diesem Projekt soll die Aufmerksamkeit auf entsprechende Angebote für Kinder gelenkt werden. In Reinickendorf bietet das Kinder- und Familienzentrum Kreativfabrik, Amendestraße 41, regelmäßig montags bis freitags von 13 bis 18 Uhr Spielmöglichkeiten für Kinder an. Spezielle Angebote können unter  40 04 93 04 erfragt werden. CS

Diskussion über Islamismus

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Letteallee | Reinickendorf. Im Rahmen des Festivals „Der Lettekiez liest“ stellt Gudrun Emel vom Verein Aladin das Sachbuch „Generation Allah. Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken müssen“ des Psychologen und Streetworkers Ahmad Mansour im Familienzentrum Letteallee 82/86 vor. Mansour war selbst radikaler Islamist, und betreut heute Familien radikalisierter Jugendlicher. Er plädiert für eine Refom des Islam. Der...

Konzert auf Yogamatten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Friedrichshain. Das Duo "La Porta Musicale" mit Gabriela Steinfeld an der Violine und Anke Dennert am Cembalo spielt am Sonnabend, 30. September, Werke aus der Zeit des Barock. Und zwar ab 22 Uhr im Radialsystem, Holzmarktstraße 33. Im Mittelpunkt dieser "Nachtmusik virtuos" stehen Werke von Georg Philipp Telemann und Johann Schop. Das Publikum kann es sich bei dem Konzert auch auf Kissen und Yogamatten bequem machen. Die...

Graue Zellen trainieren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Zum geselligen Gedächtnistraining lädt das Paul-Schneider-Haus ab sofort jeden Donnerstag von 11 bis 12 Uhr ein. Das Angebot richtet sich an Senioren. Treffpunkt ist an der Schönwalder Straße 23. Weitere Informationen gibt es unter  67 06 05 11. uk

Unterwegs am Tegeler Fließ

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Blankenfelde. Eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Niedermoorwiesen am Tegeler Fließ“ veranstaltet das Umweltbüro am 5. Oktober. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Bushaltestelle der Linie 107 an der Bahnhofstraße in Schildow. Von dort aus wird Stefan Grenz mit den Teilnehmern das Naturschutzgebiet erkunden. Weitere Infos unter  0176 10 53 60 03. BW

Chor aus dem Richardkiez

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Neukölln. „Lindgrüns 4“ nennt sich ein Laienchor von Bewohnern rund um den Richardkiez. Am Sonntag, 24.September, um 12 Uhr geben sie Kostenproben ihres Könnens. Umsonst und draußen sind sie auf der Terrasse im Körnerpark, Schierker Straße 8, zu erleben. sus

Line Dance für Fortgeschrittene

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfekontaktstelle Horizont | Neu-Hohenschönhausen. Line Dance für Tänzerinnen und Tänzer mit Vorkenntnissen hat die Selbsthilfekontaktstelle Horizont in der Ahrenshooper Straße 5 im Angebot. Nächster Termin ist Dienstag, 26. September, von 17 bis 18.30 Uhr. Interessenten sollten sich anmelden unter  962 10 33. bm

1 Bild

Erzählende Bäume

Susanne Danowski
Susanne Danowski | Hellersdorf | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Susanne Danowski | Pflück Dir eine Geschichte Der Garten beim  Haus KOMPASS,  wird weiter bunterDie Bäume bekommen Gesichter und erzählen Geschichten und Märchen. Ein Programm der Künstlergruppe Hellersdorf mit dem Ehepaar Wurell, der Mitgliedern der Schreibgruppe "Wortzauber" und Überraschungsgästen sowie eine Märchenaufführung von Erzählern und Kindern sind die kulturellen Highlights. Es gibt Baumkuchen und Baumfrüchteauflauf als...

"Die französische Küche" Buchvorstellung mit Häppchen

Berlin: Diderot | Die First Lady of Food erstmals auf Deutsch Das feiern wir gemeinsam mit dem Mandelbaum-Verlag mit einem besonderen Abend aus kulinarischen und literarischen Häppchen. 5 Häppchen als kleiner Vorgeschmack auf die Gerichte aus dem Kochbuch untermalt mit Anekdoten zum Kochen und Essen, ebenfalls Auszüge aus dem Kochbuch dazu ist Margot Fischer, die Übersetzerin des Buches zu Gast Eintritt 5 € Anmeldung an...

1 Bild

Führung Schillerkiez und Rollberviertel Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Cafe/Bäckerei "Cafe&Frühstück" | Führung Schillerkiez und Rollberviertel Neukölln mit Reinhold Steinle Samstag, 30. September 2017 14 Uhr vor Cafe+Frühstück, Hermannstr. 221, 12049 Berlin Neukölln (direkt U 8 Boddinstraße) 10 bzw. 7 Euro Dauer: ca. 1 3/4 Stunden reinhold_steinle@gmx.de Website Reinhold Steinle

1 Bild

Ballettstudio Marlen: Vom Märchenbuch zum Handy

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Eine getanzte Geschichte über die Veränderung der Zeit und ihren Begleiterscheinungen. Die Reise führt uns aus dem Jahr 2017 direkt in das alte kulturelle Leben Berlins, mit ihren Menschen aus Kunst, Literatur und Musik. Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt, über die Erzählungen und Märchen von früher und der Kommunikation von heute. Zurück ins Jetzt hinterlässt das Stück einen bleibenden Eindruck im Wunsch nach mehr...

1 Bild

68. Galanacht der "Fidelen Rixdorfer"

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Ein abwechslungsreiches, närrisches Programm aus Garde- und Showtanz, Gesang und mehr wird Karnevalsfreunden aus Nah und Fern geboten: Showtänze der Tanz-Sport-Gruppe Rixdorf, die Urgesteine Rixdorfer Dohlen und weitere Darbietungen von Berliner Karnevalsvereinen. Im Anschluss und auch während der Tanzpausen lädt DJ Achim aufs Parkett. Bei der Tombola können Sie mit einem Los die Jugendarbeit des Vereins...