Kultur

Nachbarschaft tanzt Swing

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Neue Nachbarschaft | Moabit. Im Nachbarschaftstreff „Neue Nachbarschaft“, Beusselstraße 26, wird wieder geswingt. Die Swingparty am 25. Februar ab 16 Uhr bietet vor der eigentlichen Party zwei Tanzkurse: für Anfänger und für erfahrene Tänzer. Um 19 Uhr geht es dann richtig los. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos auf http://asurl.de/13qa. KEN

Fingerstyle trifft auf Beat Box

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 5 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Soeht.7 | Lichterfelde. Am Sonnabend, 24. Februar, gibt es um 20 Uhr wieder ein Meisterkonzert der Reihe „Spätsünder“ im Soeht 7, Söhtstraße 7. Im ehemaligen Frauengefängnis sind dieses Mal die jungen Gitarristen Frank Schlüter und Peter Groesdonk zu erleben. Bei dem Konzert der „jungen Wilden“ trifft Fingerstyle auf Beat Box, wenn die beiden Musiker mit eigenen Kompositionen und Arrangements sowie Coverversionen aus Blues, Pop, Jazz...

3 Bilder

Judenretterin Hedwig Porschütz und ihre späte Anerkennung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 5 Tagen | 50 mal gelesen

Berlin: Schöneberger Terrassen | „Deine Taten leben in uns fort“, sagte Inge Deutschkron im November 2012 bei der Enthüllung einer Gedenktafel für Hedwig Porschütz im Innenhof der heutigen „Schöneberger Terrassen“. Erinnert wird dort an eine unangepasste Frau, von der kein Foto überliefert ist, die seit dem Jahr 2000 kein Grab mehr hat und die zu Lebzeiten nie Anerkennung erhielt für ihren lebensgefährlichen Einsatz für die Rettung von Juden. Inge...

2 Bilder

Café punktet mit Veranstaltungen und Ausstellungen

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | vor 5 Tagen | 514 mal gelesen

Berlin: Café Mahlsdorf | Wer Interesse an Kultur und Kunst im Kiez hat, muss nicht immer in eine kommunale Galerie oder Bibliothek gehen. Es gibt auch Betreiber von Cafés oder Gaststätten, die ihr Publikum damit zu locken und zu binden wissen. Im Mahlsdorfer Zentrum ist das Café Mahlsdorf, Hönower Straße 65, dafür beispielhaft. Hier finden seit 2014 regelmäßig Lesungen und andere Kulturveranstaltungen statt. Neben literarischen oder...

4 Bilder

Afghanische Künstlerin stellt in der Schwartzschen Villa aus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 5 Tagen | 38 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | In der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, ist derzeit eine Ausstellung der afghanischen Künstlerin Jeanno Gaussi zu sehen. Unter dem Titel „Geflecht“ zeigt sie zwei Rauminstallationen, die sich mit den Auswirkungen politischer Veränderungen und Entscheidungen auf einzelne Biografien von Geflüchteten beschäftigen. Die erste Installation „For Sitara Hamza“ befasst sich auch mit der eigenen Migrationserfahrung der 1973...

Schüler bringen Lessing-Klassiker auf die Bühne

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 5 Tagen | 21 mal gelesen

Berlin: Max-von-Laue-Schule | Die Schüler der Theater-AG der Max-von-Laue-Oberschule beschäftigen sich mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung, aktuellen Konflikten und Menschenrechten. Vor diesem Hintergrund bringen sie den Klassiker „Nathan der Weise“ in aktualisierter Form auf die Bühne. Die Theatergruppe bewegt das Wissen um globale Zusammenhänge: Über 80 Prozent der Menschheit gehören einer Religionsgemeinschaft an, besonders im globalen...

1 Bild

Pianistinnen eröffnen Saison: Reinickendorf Classics in der nächsten Runde

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | vor 5 Tagen | 12 mal gelesen

Berlin: Ernst-Reuter-Saal | Seit einigen Jahren ist die Reihe der „Meisterpianisten in Reinickendorf“ Bestandteil von „Reinickendorf Classics“. Zum Auftakt in diesem Jahr kommt das Walachowski Duo am Sonnabend, 24. Februar, in den Ernst-Reuter-Saal, Eichborndamm 215-239. Anna und Ines Walachowski gehören längst zu den führenden Klavierduos der Gegenwart und begeistern ihr Publikum seit knapp zwei Jahrzehnten auf den internationalen Konzertpodien. Als...

Ein Konzert der Jahreszeiten

Christian Schindler
Christian Schindler | Lübars | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Gemeindehaus Lübars | Lübars. Den ungewöhnlichen Titel "To be ONOT to be" trägt das "Konzert der Jahrszeiten" am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Lübars, Zabel-Krüger-Damm 115. Es singen und spielen Shira Bitan (Sopran), Hemi Levison (Bariton) und Martin Blaschke (Klavier). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. CS

Don Kosaken in der Dorfkirche

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Alt-Buckow | Buckow. Ihre Europatournee "Ich bete an die Macht der Liebe" führt die Maxim Kowalew Don Kosaken auch in die Dorfkirche Alt-Buckow 36. Am Sonnabend, 24. Februar, bringt der Chor um 15 Uhr russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör. Karten im Vorverkauf gibt es für 19 Euro im Gemeindebüro, geöffnet ist dienstags und donnerstags von 9 bis 13 Uhr sowie freitags von 15 bis 17 Uhr. Eventuelle...

Once Upon A Time

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 5 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Galerie Wedding | Wedding. In der kommunalen Galerie Wedding im Rathausaltbau in der Müllerstraße 146/147 läuft bis zum 24. März die Ausstellung „Once Upon A Time, Once Upon No Time“ des Filmemachers und Künstlers Azin Feizabadi. Seine Arbeiten stammen aus einem Langzeitprojekt mit dem Titel „A collective memory“. Seine „alternative Geschichtsschreibung mit filmischen und installativen Mitteln“ ist der Versuch, „das Verständnis von kultureller...

Kabarettabend mit Tom Ehrlich

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 5 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Der Kabarettist Tom Ehrlich präsentiert am Freitag, 23. Februar, 20 Uhr, im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, sein politisch-gesellschaftskritisches Programm „Uns geht’s doch gut, oder?“. Darin nimmt er aktuelle politische Themen wie Altersarmut und Altersvorsorge aufs Korn, lässt einen NSA-Agent und Siggi von der AfD zu Wort kommen und erklärt, warum es in den Schweizer Städten keine Raser gibt und was ein...

Zeitvertreib bei Skat oder Schach

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Judith Auer | Fennpfuhl. Lust auf Skat, Rommé oder Schach? Zum Spielnachmittag lädt an jedem Mittwoch in der Zeit von 12 bis 16.30 Uhr die Begegnungsstätte in der Judith-Auer-Straße 8 ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos gibt es unter 97 10 62 51. bm

Die Hartnäckigkeit des Phänomens Ostpreußen: Vortrag auf Schloss Schönhausen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | vor 5 Tagen | 363 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | „Ostpreußen: Von der Hartnäckigkeit eines historischen Phänomens“ ist der Titel eines Vortrags, den Dr. Andreas Kossert am 25. Februar hält. Der Historiker und Politikwissenschaftler ist um 11 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, zu Gast. Zwar gibt es Ostpreußen seit dem 8. Mai 1945 nicht mehr, doch bei der bloßen Nennung dieses Namens wird es für viele ältere Menschen emotional. Denn mit diesem verbinden...

Kulinarischer Filmabend

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 5 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Frauenladen Paula Weißensee | Weißensee. Zu einem „Kulinarischen Filmabend“ lädt der Frauenladen Paula in der Langhansstraße 141 am 27. Februar ab 18 Uhr ein. An diesem Abend geht es um die Suffragetten, also um jene Frauen, die im England des 19. und frühen 20. Jahrhunderts um das Frauenwahlrecht kämpften. Vor 100 Jahre wurde es in Deutschland per Gesetz eingeführt. Wer bei der Vorführung des Films „Suffragette“ dabei sein will, meldet sich unter...

Bulgarien steht im Mittelpunkt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 5 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Pro Kiez Bötzowviertel | Prenzlauer Berg. „Bulgarisches Rosenöl und andere Fettnäpfchen“ ist der Titel einer Lesung, die am 1. März um 20 Uhr beim Verein Pro Kiez Bötzowviertel in der Esmarchstraße 14 stattfindet. Vorgestellt wird der neue Roman „Bote aus Bulgarien“. Geschrieben wurde er vom Bulgarienkenner Thomas Frahm. Außerdem wird der Satire-Klassiker „Bai Ganju, der Rosenölhändler“ von Aleko Konstantinow aus dem Jahre 1895 präsentiert, der...

Per pedes durch Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Waisenhaus | Pankow. Zur Stadtführung „Pankow quicklebendig“ lädt Bernd S. Meyer am 25. Februar ein. Vom ehemaligen Jüdischen Waisenhaus in der Berliner Straße 120 spaziert er mit den Teilnehmern über den Amalienpark und den Schlosspark Schönhausen zum Majakowskiring. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Ecke Berliner und Hadlichstraße. Weitere Informationen unter 442 32 31 und auf www.stadtgaenge.de. BW

Gojko Mitic und die Indianer

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 5 Tagen | 19 mal gelesen

Berlin: Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek | Lichtenberg. Schauspieler Gojko Mitic und Autor Alexander Lehmberg sind am Donnerstag, 22. Februar, um 19 Uhr zu Gast in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149. Mit dem Film „Die Söhne der großen Bärin“ wurde der Serbe Gojko Mitic 1966 zum Filmstar der DEFA. Bis 1983 drehte er noch elf weitere Indianerfilme. Inzwischen hat er auch die Theaterbühne erobert, glänzte bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg...

Brunnengeflüster im Film

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 5 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: 360° - Raum für Kreativität | Neu-Hohenschönhausen. „Brunnengeflüster“ heißt ein Theater-Filmprojekt der Arge IAVM über die Geschichte des Mühlengrundes und des Mühlenradbrunnens von Metallkünstler Achim Kühn. Die Filmvorführung findet am Freitag, 23. Februar, um 18 Uhr im „Kunsthaus Kunsthaus 360° — Raum für Kreativität“ am Prerower Platz 10 statt. Der Eintritt ist frei. Begleitend ist vom 16. Februar bis zum 15. April eine Ausstellung zu sehen. Infos...

Gottesdienst mit Margot Käßmann

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Martin-Luther-Kirche | Neukölln. Pfarrerin Anja Siebert-Bright und Pfarrer Alexander Pabst begrüßen Sonntag, 18. Februar, um 10 Uhr prominenten Besuch in der Martin-Luther-Kirche, Fuldastraße 50: Zum Gottesdienst hat sich Margot Käßmann angekündigt. Die Theologie-Professorin war von 1999 bis 2010 Bischöfin der größten evangelischen Landeskirche in Hannover und 2009/2010 Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Im April 2012...

Bilder aus dem märkischen Land

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Eine wunderschöne Landschaft, die mit Wäldern, Seen und romantischen Dörfern die Menschen verzaubert, fängt Frank Liebke mit seiner Kamera ein. Unter dem Titel „Märkisches Licht – Romantische Mark Brandenburg“ zeigt der Fotograf seine Aufnahmen in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Zu sehen ist die Ausstellung dort bis zum 6. März. Öffnungszeiten: montags, dienstags, donnerstags und...

Kinder machen selbst Theater

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 15.02.2018 | 3 mal gelesen

Köpenick. Im Jungen Schlossplatztheater gibt es jetzt wieder eine Kindertheatergruppe. Unter Leitung der Theaterpädagogin Mira Laskowski können Kinder von acht bis zwölf Jahren die ersten Schritte auf der Bühne erlernen. Geprobt wird montags von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Alten Möbelfabrik, Karlstraße 12. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro pro Monat. Die ersten beiden Termine sind kostenlose Probestunden. Anmeldung und...

Der kleine Prinz im Atrium

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 15.02.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Atrium | Märkisches Viertel. Einsteiger der Jugendtheatergruppe Kunstspiel feiern am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr Premiere mit Antoine de Saint-Exupérys "Der kleine Prinz" in der Jugendkunstschule Atrium, Senftenberger Ring 97. Regisseurin Peggy Langhans hat dafür eine eigene Textfassung erstellt. Weitere Aufführungen gibt es am 23. und 24. Februar jeweils um 19.30 Uhr. Karten kosten fünf, ermäßigt drei Euro....

1 Bild

'Spätsünder Meisterkonzert – Die jungen Wilden' im ehemaligen Frauengefängnis

Dr. Rainer Mohr
Dr. Rainer Mohr | Lichterfelde | am 15.02.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Soeht.7 | Akustikgitarre/Fingerstyle trifft auf Beat Box In der Reihe Spätsünder Meisterkonzerte entführen die beiden Gitarristen Frank Schlüter & Peter Groesdonk mit eigenen Kompositionen, eigenen Arrangements und Coverversionen aus Blues, Pop, Jazz und Gypsyswing in die Welt der Akustikgitarre – und entdecken bekannte Hits neu. Sie begeistern ihr Publikum mit unbändiger Spielfreude, lebendigen Interpretationen und mitreißenden...

1 Bild

Varieté für Senioren abgesagt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.02.2018 | 249 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Ein halbes Jahrhundert ist mit der Organisation der Varieté-Veranstaltungen für Senioren im Urania-Haus alles gutgegangen. Und nun das: Das Nachmittagsvergnügen für die Älteren ist komplett abgesagt. Insgesamt mehr als 10 000 Senioren sind betroffen. Seit mehr als 50 Jahren haben in der Urania die Varieté-Gastspiele vor meist ausverkauftem Haus stattgefunden. Veranstalter war bis zu seinem Tod im vergangenen Sommer der...

Kreativ im Kiez Oberschöneweide

Silvia Möller
Silvia Möller | Oberschöneweide | am 15.02.2018 | 119 mal gelesen

Für ihr Studium zum Kommunikationsdesign an der HTW Berlin sind Annika Hellberg und Camilla Rackelmann nach Schöneweide gezogen. Die Studentinnen schlossen den Kiez schnell in ihr Herz. In den letzten Jahren hat sich Schöneweide zu einem Standort entwickelt, der immer mehr Kreative und Kunstbegeisterte anzieht. Um auf die vielfältigen Angebote in Oberschöneweide aufmerksam zu machen, entwickelten die jungen Designerinnen...