Kultur

1 Bild

Musikalische Zeitreise vom Akkordeon-Orchester-Berlin e.V.

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Einlass 15:30 Uhr Das Akkordeon-Orchester Berlin präsentiert ein vielseitiges Programm mit Werken von Beethoven, Piazzolla, Sibelius, Dobler und anderen. Einen besonderen Konzertgenuss versprechen auch die Gäste: Das Landes-Jungend-Akkordeonorchester Nordrhein-Westfalen unter der Leitung des Bundesdirigenten Stefan Hippe. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag voller überraschender musikalischer...

1 Bild

Kindertheater Woffelpantoffel: Die geheimnisvolle Laterne

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Julia hat Angst - Angst vor der Dunkelheit. Doch ihr Papa hat eine Idee: Er schenkt ihr eine alte Laterne. Die kann ihr noch etwas leuchten. Bald merkt Julia, was es mit der Laterne auf sich hat. Und es beginnt eine wunderbare Freundschaft. Die alte Laterne erzählt ihre Geschichten, singt ihre Lieder, und Julia kann es gar nicht mehr erwarten, dass es dunkel wird und die Laterne sie mitnimmt - in ihre Welt der Dunkelheit....

1 Bild

Cultural Heritage Festival 2017 vom Club Bol-Anon e.V.

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Samstag, 28.10.2017, 17.30 Uhr / Einlass: 16.45 Uhr / Großer Saal Mit dem Cultural Heritage Festival möchte der Club Bol-Anon e.V. die philippinische Kultur und Tradition erlebbar machen. Gegründet in Berlin von Bewohner*innen der Inseln Bohol und Visaya unterrichtet der Club Volkstänze, die auf der Bühne präsentiert werden. In den Tänzen vermischt sich spanische Tradition mit Bräuchen der Landbevölkerung, der...

Porträts von Bewohnern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Berliner Fotograf Gerhard Westrich hat ein Fotoprojekt „MaHe Inside“ gestartet. Er porträtiert den Bezirk und seine Menschen. Die Porträtierten sollen sich auch gern zu ihrem Leben äußern. Nach Projektende sollen aus den Bildern und den Aussagen der Bewohner eine Ausstellung in der Galerie M und ein Buch entstehen. Wer daran teilnehmen möchte, der erhält mehr Infos auf http://asurl.de/13ix, per...

1 Bild

3. Berliner Hildegard von Bingen Tag

Berlin: Campus Daniel | Freude als Heilmittel - Musik , Ernährung, Kräuter Samstag, den 23. September 2017 von 10 - 18 Uhr Ein Tag voller Inspiration Spannende Kurzvorträge ---- Hildegard Experten ----- Hildegard Musik ---Markt der Möglichkeiten - mit Büchern und CDs --- Edelsteinen ----Kräutern ---Elixieren ---- Dinkelprodukten -----Gesundem Wassser -----Tombola ----- Workshops ------Hildegard Mittagessen und...

5 Bilder

RTL2 "Love Island" Exit: So sehen Sieger aus!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 2154 mal gelesen

BERLIN / UNTERFÖHRING - Bei der Kuppelshow "Love Island" musste gestern das erste Paar die Sendung verlassen. Keine Panik: Unsere Berlinerinnen Annika und Chethrin haben das volle Vertrauen der RTL II Gucker ausgesprochen bekommen. Die Mädels aus der Hauptstadt rocken inzwischen das Format. Und da soll mal eener sagen, Berliner Girls sind nur frech. Ja, denkste, ehrlich sind die och noch. Bestätigt durch die RTL II Zuschauer...

Kritik an ASH wegen Gedicht hält an: Hochschulleitung erwägt unbeirrt Prosa zu entfernen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 5 Tagen | 39 mal gelesen

Berlin: Alice Salomon Hochschule | Hellersdorf. Die Kritik an der geplanten Entfernung des Gedichts von Eugen Gomringer von der Fassade der Alice Salomon Hochschule hält an. Das Haus für Poesie hat sogar aus Protest gedroht, die Zusammenarbeit mit der Hochschule zu beenden. Das Haus für Poesie ist die ehemalige Literaturwerkstatt Berlin. Der Literaturveranstalter mit Sitz in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg beteiligt sich bisher an der Verleihung des...

Legenden des Jazz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: exploratorium berlin | Kreuzberg. Der Schlagzeuger und Percussionist Louis Moholo-Moholo und der Pianist Keith Tippett treten am Donnerstag, 28. September, im exploratorium berlin, Mehringdamm 55, auf. Die beiden Musiker, deren Konzert unter dem Motto "Two Comrades" (zwei Kameraden) steht, gelten als Meister des Jazz und der Improvisation. Beginn ist um 20 Uhr. Die Karten kosten 15, ermäßigt zwölf Euro. Inhaber eines Berlin-Passes bezahlen acht...

Erotik – eine Projektion

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Salon Halit Art | Kreuzberg. Ansichten von vier Künstlerinnen zum Thema Erotik werden in einer Ausstellung im Salon Halit Art, Kreuzbergstraße 72, gezeigt, die am 30. September um 18.30 Uhr eröffnet wird. Die Arbeiten befassen sich mit Farben und Formen, überraschenden Momenten und dem besonderen Gefühl, das mit diesem Stichwort verbunden ist. "Erotik – eine Projektion", so der Titel, ist danach vom 2. bis 27. Oktober zu sehen. Die...

4 Bilder

Die Drehbühne Berlin gastiert mit dem Duschungelbuch wieder im Botanischen Garten

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 5 Tagen | 51 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Ab 6. Oktober wird wieder im Botanischen Garten gebrüllt und gefaucht. Es ist Tigeralarm. Die Theaterkompanie Drehbühne Berlin lädt zum zweiten Mal zur spektakulären Theater-Safari ein und inszeniert „Das Dschungelbuch“ im Goßen Tropenhaus und den Gewächshäusern des Gartens. Die Inszenierung ist eine Wiederaufnahme des großen Publikumserfolgs aus dem vergangenen Jahr. Im Gegensatz zu bekannten, aber von...

Stadtgeschichte von unten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. Thilo Bock, Ulrich Janetzki und Wilfried Ihrig haben mehr als 250 berlinerische Gedichte von 1830 bis heute gesammelt und herausgegeben – lustige Gedichte in Mundart und gleichzeitig eine Berliner Stadtgeschichte von unten. Dass der Berliner sein Herz auf der Zunge trägt und man das immer gleich hört, kann in der Lesung „Ick kieke, staune, wundre mir“ am 22. September, 20 Uhr, in der Kunststätte Dorothea der...

Erinnerung an Elvis Presley

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. An das Leben von Elvis Presley – vom Lkw-Fahrer zum Weltstar des Rock'n'Roll – erinnert der Entertainer Alf Weiss am Mittwoch, 27. September, 15 Uhr, im Bürgertreffpunkt Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d. Weiss erzählt das Märchen vom amerikanischen Traum, das jäh zu Ende ging, und interpretiert Presleys unvergesslichen Hits. Der Eintritt kostet vier Euro, Anmeldungen unter  84 31 31 14. KaR

Die wahre Geschichte einer Freundschaft

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 5 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. In dem Buch „Akte Luftballon“ erzählt die Autorin Stefanie Wally ihre eigene Geschichte. Es handelt von der Freundschaft zweier Mädchen im getelten Deutschland. Ein sechsjähriges Mädchen aus der Bundesrepublik Deutschland bittet 1977 seinen Vater, ihm einen gelben Luftballon zu kaufen. Am Band befestigen sie eine Karte mit ihrer Adresse. Nach wenigen Tagen bekommt das Mädchen Post von einem gleichaltrigen...

Rund um den Weißen See

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Kino Toni | Weißensee. „Rund um den Weißen See“ heißt das neue, mit historischen Fotos bebilderte Buch von Joachim Bennewitz und Michael Haslau. Herausgegeben wurde es vom Sutton Verlag. Vorgestellt wird es am Donnerstag, 21. September, um 19.30 Uhr im Kino Toni am Antonplatz. Der Eintritt kostet acht Euro. BW

Weinlesefest am Koppelweg

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 5 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Britzer WeinKultur | Britz. Seit 15 Jahren gedeihen in Britz Rebstöcke. Zur Traubenlese lädt der Verein zur Förderung der Britzer Weinkultur am Sonnabend, 23. September, um 14 Uhr auf das Gelände am Koppelweg 70 ein. Neben leckeren Speisen stehen die Weinsorten Acolon, Ortega und Rotling der letztjährigen Lese im Mittelpunkt. Die Weine können vor Ort probiert und selbstverständlich in Flaschen mit nach Hause genommen werden. Bis in die...

Klassik im Gottesdienst

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Gemeindezentrum "Heinrich Grüber" | Neu-Hohenschönhausen. Werke von Georg Philipp Telemann erklingen am Sonntag, 24. September, um 10 Uhr im Gottesdienst im Gemeindezentrum „Heinrich Grüber“ Am Berl 17. Anlass ist der 250. Todestag des Komponisten. Es spielen Klaus-Peter Pohl an der Orgel und Christine Rehle auf der Querflöte. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. bm

Bilder malen mit Punkten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Atelier Susanne Kiener | Pankow. Die bildende Künstlerin Susanne Kiener veranstaltet am 23. September von 10 bis 14 Uhr in ihrem Atelier in der Mühlenstraße 63-65 einen Workshop „Acrylmalerei: Malen wie die Aborigines“. Dabei entstehen Bilder ganz ohne Pinsel, ausschließlich aus Punkten. Die Teilnehmer werden überrascht sein, wie interessant das aussieht. Anmeldung unter  481 08 01 oder per E-Mail an info@susannekiener.de an. Weitere Informationen...

Erntefest im Museumsdorf

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Zehlendorf | vor 5 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Museumsdorf Düppel | Zehlendorf. Am Sonnabend, 30. September, 10-18 Uhr feiert das Museumsdorf Düppel ein großes Erntefest. Es gibt einen kleinen Markt mit Produkten aus dem Museumsgarten. Quitten, Äpfel, Honig und Kräuteressig werden verkauft. Kinder können auf dem Strohplatz herumtoben und werden mit Musik und Märchen unterhalten. Erwachsene zahlen einen Eintritt von fünf Euro, ermäßigt vier Euro. Kinder und Jugendliche zahlen nichts. Die...

3 Bilder

MTV in der Kritik: Zuschauer sauer auf Berliner Musiksender!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | vor 5 Tagen | 58 mal gelesen

BERLIN - In der Stralauer Allee 6 sitzt der Medienkonzern Viacom. Von hier aus wird auch die App "MTV Play" des Musiksenders betrieben. Noch. Denn ein abgespecktes Angebot ist bereits online und cancelte viele Musikangebote. Die Zuschauer gehen mit dem Berliner Sender in Friedrichshain hart ins Gericht! Ein Musiksender bietet weniger Musik. Das klingt eigentlich widersprüchlich. MTV hat sich zwar lange von einem reinen...

8 Bilder

Wandern, Baden, Klettern, Mountainbike – alles ist möglich in Berlin auf dem Teufelsberg!

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Grunewald | vor 5 Tagen | 59 mal gelesen

Berlin: Teufelsberg | Der Berliner könnte ständig Urlaub machen und in die weite Welt reisen, dabei hat er „Berge und Meer“ vor der Haustür – sozusagen fast vor der Nase und doch hat er so manches noch nicht entdeckt. Vielleicht fährt der Marzahner mal in den Grunewald und der Grunewäldler nach Marzahn! Haben doch beide etwas gemeinsam – einen Berg mit fantastischer Aussicht! Der 120 m hohe ehemalige Trümmerberg im Grunewald lädt jedenfalls zum...

Lesefest der Sozialen Bücherstube Marzahn-Hellersdorf

AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V.
AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V. | Marzahn | vor 5 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Kulturgut Marzahn | Am Samstag, den 30.09. und Sonntag, den 01.10.2017 findet auf dem KulturGut in Alt-Marzahn das große Lesefest der Sozialen Bücherstube Marzahn-Hellersdorf statt. Der Agrarbörse Deutschland Ost e.V. feiert auf dem KulturGut Die Kultur des Buches. Beim Lesefest sind alle herzlich eingeladen, sich selbst vom Projekt der Sozialen Bücherstube zu überzeugen und das Lesen als solches zu feiern. Ursula Werner liest aus ihrer...

Lesefest der Sozialen Bücherstube Marzahn-Hellersdorf

AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V.
AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V. | Marzahn | vor 5 Tagen | 16 mal gelesen

Berlin: Kulturgut Marzahn | Am Samstag, den 30.09. und Sonntag, den 01.10.2017 findet auf dem KulturGut in Alt-Marzahn das große Lesefest der Sozialen Bücherstube Marzahn-Hellersdorf statt. Der Agrarbörse Deutschland Ost e.V. feiert auf dem KulturGut Die Kultur des Buches. Beim Lesefest sind alle herzlich eingeladen, sich selbst vom Projekt der Sozialen Bücherstube zu überzeugen und das Lesen als solches zu feiern. Ursula Werner liest aus ihrer...

1 Bild

Piraten, Piraten

DAS WEITE THEATER
DAS WEITE THEATER | Fennpfuhl | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: DAS WEITE THEATER | In einem Sturm ging das Piratenkind Molly verloren - nun ist sie ganz allein. Molly hört auf ihr Herz und macht sich auf in die geheimnisvolle Piratenhauptstadt mitten in der Karibik. Sie heuert auf einem Piratenschiff an. Eigentlich sind Mädchen an Bord strengstens verboten, sagt zumindest eine Piratenregel. Aber wieso auf Regeln hören, wenn Abenteuer und Freiheit locken. Und es wird turbulent und stürmisch….und Molly...

Bahnhofsgeschichten aus 135 Jahren: Mit Bernd S. Meyer am Stuttgarter Platz 1

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Charlottenburg | am 19.09.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Stuttgarter Platz | Charlottenburg. Ab 1882 dampften vom Bahnhof Charlottenburg erstmals die Tenderloks der Königlich Preußischen Eisenbahnverwaltung (KPEV) Richtung Berlin und die Fernzüge Richtung Westen. Zehn Jahre später erblickte dann der Stuttgarter Platz das Licht der Welt. Er wurde ein Ort voller Geschichten. Die eindringlichste hat wohl die berühmte deutsch-jüdische Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff im Roman um ihre jüdische...

1 Bild

Ornamentale Kunst von Claudio D'Ambrosio

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Haus am Kleistpark | Schöneberg. Seit der Jungsteinzeit ist das Ornament eine Grundform des künstlerischen Ausdrucks schlechthin, die dem Streben nach Ordnung und Symbolik entgegenkommt. Claudio D'Ambrosio interpretiert die Urform der Kunst neu. Die kommunale Galerie „Haus am Kleistpark“ zeigt in ihrem Projektraum Arbeiten des italienischen Künstlers. „Ornaments“, so der Titel der Schau mit Collagen und Wandarbeiten des in Rom aufgewachsenen...